Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Flirtschule
Christina Zacker

'In diesem Buch wird der Beweis angetreten: Flirten kann man lernen. Es ist zwar eine Kunst, aber eine, die im Grunde jedem im Blu... Weiterlesen
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
ePUB, 120 Seiten  Weitere Informationen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 3.90
Download steht sofort bereit

Beschreibung

'In diesem Buch wird der Beweis angetreten: Flirten kann man lernen. Es ist zwar eine Kunst, aber eine, die im Grunde jedem im Blut liegt.' Für die Liebe und vor allem für den Flirt gilt, was Casanova sich zur Lebensmaxime machte: 'Liebe besteht zu drei Vierteln aus Neugier.' Aus Neugier auf das Leben selbst, auf unsere Mitmenschen, auf das andere Geschlecht. Was kann es Schöneres geben? Doch die Neugier alleine ist nur Voraussetzung. Wie daraus ein erfolgreicher Flirt wird, was beim Flirten zu beachten ist und was man unbedingt vermeiden sollte, verrät Christina Zacker humorvoll und treffsicher. Das Buch für jeden, der gerne flirtet - und für jeden, der die Kunst des Flirtens beherrschen möchte! Jetzt als eBook: 'Die Flirtschule' von Christina Zacker. dotbooks - der eBook-Verlag.

Christina Zacker ist Journalistin und Buchautorin. Über 15 Jahre war sie als Redakteurin im Ratgeberteil verschiedener Zeitschriften tätig, zuletzt als Ressortleiterin und Textchefin einer Frauenillustrierten. Christina Zacker lebt in Portugal. Von Christina Zacker erschienen bei dotbooks 'Die Flirtschule' und 'Das Mondlexikon' sowie die Reihen 'Feste und Bräuche im Jahreslauf' und 'Der ewige Gartenkalender'. Die Website der Autorin: www.wortwerke.de

Autorentext
Christina Zacker ist Journalistin und Buchautorin. Über 15 Jahre war sie als Redakteurin im Ratgeberteil verschiedener Zeitschriften tätig, zuletzt als Ressortleiterin und Textchefin einer Frauenillustrierten. Christina Zacker lebt in Portugal.Von Christina Zacker erschienen bei dotbooks "Die Flirtschule" und "Das Mondlexikon" sowie die Reihen "Feste und Bräuche im Jahreslauf" und "Der ewige Gartenkalender".Die Website der Autorin: www.wortwerke.de

Leseprobe
Kapitel 2: Selbstbewusstsein ist der halbe Weg zum Erfolg!

Das glauben Sie nicht so recht? Dann fassen Sie sich mal an der eigenen Nasenspitze: Gibt's da nicht ein paar Dinge in Ihrem Leben, die Sie schon immer mal tun wollten, die Sie sich bisher aber einfach nicht trauten?! Erforschen Sie Ihr Gewissen und Ihr Gedächtnis, warum Sie nicht den Mut dazu hatten. Gibt es da vielleicht solche Sätze wie

"Das kann ich nicht!"
"Das traue ich mich nicht!"
"Das ist nichts für mich!"
"Das habe ich ja noch nie gemacht!"
"Das schaffe ich ja sowieso nicht!"
"Was denken denn die anderen?!"
Diese Sätze sind für Sie ab sofort tabu! Streichen Sie sie aus Ihrem Wortschatz! Denn: Sie können alles, schaffen alles – und was die anderen denken, sollte Ihnen ohnehin gleichgültig sein. Klar: Sie leben nicht auf einer einsamen Insel, Sie müssen ein wenig Rücksicht auf Ihre lieben (oder weniger lieben) Mitmenschen nehmen. Das darf aber nicht dazu führen, dass Sie sich überhaupt nichts mehr zutrauen.

Jeder hat seine persönliche Mutbarriere: Beim einen fängt's schon damit an, dass er(oder sie) niemals alleine in ein Lokal ginge oder höchst ungern eine Verkäuferin in ihrem Gespräch mit einer Kollegin aufscheucht, wenn man vor der Wursttheke steht und einkaufen möchte. Anderen macht's nicht mal etwas aus, als Frau alleine in ein Pornokino zu gehen – nur um sich selbst zu beweisen, dass man's kann.

Mut lässt sich antrainieren. Und: Jedes Mal, wenn Sie sich einer Sache nicht gewachsen glauben und sie deshalb gar nicht erst anpacken, werden Ihre Ängste größer. Das kann Ihnen jeder Psychologe bestätigen.

Zaudern Sie deshalb nicht, schrecken Sie nicht vor neuen Erfahrungen zurück. Erst wenn Sie den Mut haben, zu sich selbst und Ihren Wünschen zu stehen, werden Sie sich auch zutrauen, auf andere Menschen zuzugehen. Das klingt Ihnen zu einfach? Dann machen Sie die Probe aufs Exempel!

Hier ist Ihre erste Hausaufgabe – fürs Training Ihres Selbstbewusstseins:

Machen Sie sich in aller Ruhe eine Liste all dessen, was Ihnen nicht besonders liegen, was Sie sich einfach nicht so recht zutrauen. Das sollten zunächst einmal Kleinigkeiten sein – nicht gleich große Lebensaufgaben. Es sollten aber schon Dinge sein, die Sie schon immer gerne mal tun wollten.

Geben Sie allen Dingen auf Ihrer Liste eine Note – von eins bis zehn (zehn mögen Sie am wenigsten, eins könnten Sie gerade noch so in Erwägung ziehen).

Lassen Sie dabei Ihre Fantasie spielen. Stellen Sie sich was ganz Verrücktes vor, aber auch ganz "normale" Dinge, die Sie sich in Ihren Tagträumen ausmalen, zu denen Sie aber (noch) nicht den Mut gefunden haben. Was könnte so etwas sein?



Lächeln Sie einem Wildfremden zu, der Ihnen in der Straßenbahn gegenüber sitzt, und der Ihnen sympathisch ist.
Greifen Sie beherzt zu, wenn die junge Mutter mit dem Kinderwagen beim Aussteigen aus dem Bus Ihre Hilfe braucht.
Setzen Sie sich an einem heißen Sommertag einfach mal an den Stadtbrunnen und lassen Sie die Füße im kühlen Wasser baumeln.
Leisten Sie sich einfach mal einen Besuch an der Imbissbude, auch wenn Sie sonst nur in die schicksten Lokale gehen.
Auch das Gegenteil ist möglich: Sie kennen eigentlich nur die Kantine und gute Hausmannskost – wünschen sich aber schon lange mal den Besuch in einem Gourmettempel.
Um die Sache zu erleichter

Produktinformationen

Titel: Die Flirtschule
Untertitel: Mit einem Blick fängt alles an
Autor: Christina Zacker
EAN: 9783955201258
ISBN: 978-3-95520-125-8
Format: ePUB
Herausgeber: Dotbooks
Genre: Praktische Anleitungen
Anzahl Seiten: 120
Veröffentlichung: 18.01.2013
Jahr: 2013
Dateigrösse: 0.2 MB
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen