Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Erzählerrolle und Erzählerbemerkungen in Hartmanns von Aue Erec

  • E-Book (epub)
  • 49 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Studienarbeit aus dem Jahr 2001 im Fachbereich Germanistik - Ältere Deutsche Literatur, Mediävistik, Note: 1,7, Universi... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 12.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
Information zu Vorbestellern
Bitte beachten Sie bei Vorbesteller, dass das Release-Datum nicht garantiert ist. Das E-Book kann früher oder später erscheinen. Sobald das E-Book erscheint, erhalten Sie im Verlaufe des Tages eine E-Mail mit dem Download-Link.

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2001 im Fachbereich Germanistik - Ältere Deutsche Literatur, Mediävistik, Note: 1,7, Universität Hamburg (Institut für Germanistik I: Deutsche Sprache, Ältere Deutsche Literatur, Niederdeutsche Sprache und Literatur, Skandinavistik), Veranstaltung: Seminar: Hartmanns von Aue 'Erec', 11 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die folgende Arbeit beschäftigt sich mit der Erzählerrolle und den Erzählerbemerkungen in Hartmanns von Aue Erec. Da die Herangehensweise an dieses Thema in der gesichteten Forschungsliteratur sehr unterschiedlich ist und sich ein direkter Vergleich der Ergebnisse teilweise als nicht einfach erwies, widmet sich das erste Kapitel dieser Arbeit zunächst der Darstellung der Forschungslage anhand der für diese Arbeit genutzten Forschungsliteratur, um gleichzeitig auch die eigene Herangehensweise zu begründen. Im zweiten Kapitel sollen dann die verschiedenen Formen von Erzählerbemerkungen im Erec untersucht werden, wobei die Kategorisierung hauptsächlich auf Pörksen und Arndt zurückgeht. Es geht dabei nicht um eine vollständige Erfassung aller Stellen von Erzählerbemerkungen im Erec, sondern um die Darstellung der verschiedenen Typen und ihrer Funktion, wobei exemplarische Beispiele jeweils angegeben werden. Es soll also u.a. die Vielfältigkeit der Erzählerbemerungen im Erec deutlich gemacht werden. In den nachfolgenden Kapiteln sollen dann Fragen, die sich aus der Untersuchung der Erzählerbemerkungen ergeben, näher erläutert werden. Dazu gehören u.a. allgemeine Aussagen zu Funktion und Leistung der Erzählerbemerkungen, zur Rolle des Erzählers und seinem Auftreten in Hartmanns Erec, welches ein anderes ist als das Auftreten des Erzählers z.B. bei Chrestien, sowie zur Erzählstrategie des Erzählers im Erec. Der Hauptteil dieser Arbeit wird also das zweite Kapitel sein, in dem das unterschiedliche Auftreten der Erzählerbemerkungen untersucht wird.

Klappentext

Studienarbeit aus dem Jahr 2001 im Fachbereich Germanistik - Ältere Deutsche Literatur, Mediävistik, Note: 1,7, Universität Hamburg (Institut für Germanistik I: Deutsche Sprache, Ältere Deutsche Literatur, Niederdeutsche Sprache und Literatur, Skandinavistik), Veranstaltung: Seminar: Hartmanns von Aue 'Erec', 11 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die folgende Arbeit beschäftigt sich mit der Erzählerrolle und den Erzählerbemerkungen in Hartmanns von Aue Erec. Da die Herangehensweise an dieses Thema in der gesichteten Forschungsliteratur sehr unterschiedlich ist und sich ein direkter Vergleich der Ergebnisse teilweise als nicht einfach erwies, widmet sich das erste Kapitel dieser Arbeit zunächst der Darstellung der Forschungslage anhand der für diese Arbeit genutzten Forschungsliteratur, um gleichzeitig auch die eigene Herangehensweise zu begründen. Im zweiten Kapitel sollen dann die verschiedenen Formen von Erzählerbemerkungen im Erec untersucht werden, wobei die Kategorisierung hauptsächlich auf Pörksen und Arndt zurückgeht. Es geht dabei nicht um eine vollständige Erfassung aller Stellen von Erzählerbemerkungen im Erec, sondern um die Darstellung der verschiedenen Typen und ihrer Funktion, wobei exemplarische Beispiele jeweils angegeben werden. Es soll also u.a. die Vielfältigkeit der Erzählerbemerungen im Erec deutlich gemacht werden. In den nachfolgenden Kapiteln sollen dann Fragen, die sich aus der Untersuchung der Erzählerbemerkungen ergeben, näher erläutert werden. Dazu gehören u.a. allgemeine Aussagen zu Funktion und Leistung der Erzählerbemerkungen, zur Rolle des Erzählers und seinem Auftreten in Hartmanns Erec, welches ein anderes ist als das Auftreten des Erzählers z.B. bei Chrestien, sowie zur Erzählstrategie des Erzählers im Erec. Der Hauptteil dieser Arbeit wird also das zweite Kapitel sein, in dem das unterschiedliche Auftreten der Erzählerbemerkungen untersucht wird.

Produktinformationen

Titel: Erzählerrolle und Erzählerbemerkungen in Hartmanns von Aue Erec
Autor:
EAN: 9783638327534
ISBN: 978-3-638-32753-4
Digitaler Kopierschutz: frei
Format: E-Book (epub)
Herausgeber: Grin Publishing
Genre: Allgemeine und Vergleichende Sprachwissenschaft
Anzahl Seiten: 49
Veröffentlichung: 23.11.2004
Jahr: 2004
Dateigrösse: 0.8 MB

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen