Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Auswirkungen des Klimawandels auf den Tourismus in den Alpen am Beispiel Flachau: Zukunftsprognosen und mögliche Anpassungsstrategien

  • E-Book (pdf)
  • 71 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
1, Einführung: 'Obama will das Weltklima retten!' so lautet die Schlagzeile der österreichischen 'Kronen ... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 29.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
Information zu Vorbestellern
Bitte beachten Sie bei Vorbesteller, dass das Release-Datum nicht garantiert ist. Das E-Book kann früher oder später erscheinen. Sobald das E-Book erscheint, erhalten Sie im Verlaufe des Tages eine E-Mail mit dem Download-Link.

Beschreibung

1, Einführung: 'Obama will das Weltklima retten!' so lautet die Schlagzeile der österreichischen 'Kronen Zeitung' am 27. Juni 2013 (vgl. Kronenzeitung, 2013, S. 1). Ein Bericht aus Tausenden, über die klimatischen Veränderungen dieser Zeit. Naturkatastrophen, Landwirtschaft, Finanzen und Tourismus - den Reportagen zu Folge scheint es kaum einen Bereich zu geben, der von den Klimafolgen unberührt bleibt. Doch die Aussagen sind häufig konträr und es scheint schwierig wahre Fakten von übertriebenen Darstellungen zu unterscheiden. Die folgende Arbeit beschäftigt sich mit den Fragen: 'Welche Folgen bringt der Klimawandel nun tatsächlich mit sich?', 'Was für eine Rolle spielt er in den Tourismusgebieten der Alpen?' und 'Wird auch in den nächsten Jahrzehnten noch Wintersporttourismus in alpinen Regionen möglich sein oder wie können sich diese Gebiete anderweitig entwickeln?'. Dazu untersucht der Text die Einflüsse und Folgen des Klimawandels und fokussiert sich anschließend auf die Tourismusgebiete und Sport- und Freizeitwirtschaft in den Alpen. Veränderte Wetterbedingungen und dadurch zunehmend verschobene Saisonzeiten und Schneeunsicherheiten zwingen die Betroffenen zum Handeln. Hierzu stellt sich die Frage 'Welche Handlungsoptionen und Anpassungsmöglichkeiten stehen den Entscheidungsträgern zur Verfügung?'. Die Antwort auf diese Frage hängt vor allem von den zukünftigen klimatischen Auswirkungen ab und wird im späteren Verlauf der Arbeit genauer erläutert. Die Einschätzung der Lage und Zukunftsprognosen erweisen sich allerdings aufgrund noch nie da gewesener Verhältnisse als besonders schwierig und in vielen Fällen widersprechen sich die Expertenmeinungen. Wirtschaft und Naturschutz stehen sich in vielen Fragestellungen gegenüber und es gilt, ein Gleichgewicht sowie Wege und Möglichkeiten zu finden, die eine positive Koexistenz von Tourismus und Umwelt ermöglichen. Das Beispiel des Wintersportorts Flachau soll aufzeigen, welche bereits erfolgten und zukünftigen Anpassungsstrategien und Maßnahmen im Umgang mit dem Klimawandel möglich sind und hinterfragt wie sinnvoll und dauerhaft diese Lösungen anzusehen sind. Die Antwort darauf variiert mit den unterschiedlichen Möglichkeiten. Einige Strategien gelten als Unterstützung für die aktuellen Verhältnisse, andere Maßnahmen erzielen dauerhafte Veränderungen, deren Sinnhaftigkeit genauer erörtert wird. [...]

Zusammenfassung
1, Einführung:'Obama will das Weltklima retten!' so lautet die Schlagzeile der österreichischen 'Kronen Zeitung' am 27. Juni 2013 (vgl. Kronenzeitung, 2013, S. 1). Ein Bericht aus Tausenden, über die klimatischen Veränderungen dieser Zeit. Naturkatastrophen, Landwirtschaft, Finanzen und Tourismus - den Reportagen zu Folge scheint es kaum einen Bereich zu geben, der von den Klimafolgen unberührt bleibt. Doch die Aussagen sind häufig konträr und es scheint schwierig wahre Fakten von übertriebenen Darstellungen zu unterscheiden. Die folgende Arbeit beschäftigt sich mit den Fragen: 'Welche Folgen bringt der Klimawandel nun tatsächlich mit sich?', 'Was für eine Rolle spielt er in den Tourismusgebieten der Alpen?' und 'Wird auch in den nächsten Jahrzehnten noch Wintersporttourismus in alpinen Regionen möglich sein oder wie können sich diese Gebiete anderweitig entwickeln?'.Dazu untersucht der Text die Einflüsse und Folgen des Klimawandels und fokussiert sich anschließend auf die Tourismusgebiete und Sport- und Freizeitwirtschaft in den Alpen. Veränderte Wetterbedingungen und dadurch zunehmend verschobene Saisonzeiten und Schneeunsicherheiten zwingen die Betroffenen zum Handeln. Hierzu stellt sich die Frage 'Welche Handlungsoptionen und Anpassungsmöglichkeiten stehen den Entscheidungsträgern zur Verfügung?'. Die Antwort auf diese Frage hängt vor allem von den zukünftigen klimatischen Auswirkungen ab und wird im späteren Verlauf der Arbeit genauer erläutert. Die Einschätzung der Lage und Zukunftsprognosen erweisen sich allerdings aufgrund noch nie da gewesener Verhältnisse als besonders schwierig und in vielen Fällen widersprechen sich die Expertenmeinungen. Wirtschaft und Naturschutz stehen sich in vielen Fragestellungen gegenüber und es gilt, ein Gleichgewicht sowie Wege und Möglichkeiten zu finden, die eine positive Koexistenz von Tourismus und Umwelt ermöglichen.Das Beispiel des Wintersportorts Flachau soll aufzeigen, welche bereits erfolgten und zukünftigen Anpassungsstrategien und Maßnahmen im Umgang mit dem Klimawandel möglich sind und hinterfragt wie sinnvoll und dauerhaft diese Lösungen anzusehen sind. Die Antwort darauf variiert mit den unterschiedlichen Möglichkeiten. Einige Strategien gelten als Unterstützung für die aktuellen Verhältnisse, andere Maßnahmen erzielen dauerhafte Veränderungen, deren Sinnhaftigkeit genauer erörtert wird. [...]

Inhalt
Inhaltsverzeichnis|V|Abbildungsverzeichnis|VII1.|Einführung|12.|Klimawandel|22.1|Definitionen|22.1.1|Klima|22.1.2|Klimawandel|32.1.3|Natürliche Klimaschwankungen|32.1.4|Natürlicher Treibhauseffekt|42.1.5|Anthropogener Treibhauseffekt|42.1.6|Treibhausgase|42.1.7|Globale Erwärmung|52.2|Entstehung des Klimawandels|52.2.1|Einfluss des Treibhauseffekts|62.2.2|Hinweise auf den Klimawandel|72.2.3|Gründe für die Erwärmung Theorie von Experten|92.2.4|Veränderungen im 20. Jahrhundert|102.3|mögliche Auswirkungen|102.3.1|Erstellung von Prognosen komplexe Herausforderung|112.3.2|Auswirkungen auf die Wasserressourcen|122.3.2|Wetterextreme|192.3.3|Auswirkungen auf Ökosysteme|212.3.4|Ausbreitung von Krankheiten|212.3.5|Auswirkung auf Landwirtschaft und Lebensmittelversorgung|222.4|Klimawandel in den Alpen|222.4.1|Die Alpen als Frühwarnsystem|222.4.2|Nachweis des Umweltwandels|222.4.3|Auswirkungen des Klimawandels in den Alpen|243|Tourismus in Österreich|273.1|Definitionen|283.1.1|Tourismus|283.1.2|Freizeitwirtschaft|303.1.3|Wirtschaftskammern Österreichs|303.1.4|Welttourismusorganisation|313.1.5|Brutto Inlands Produkt|313.2|wirtschaftliche Abhängigkeit|313.3|Tourismusstrategie|324|Der Wintersportort Flachau|344.1|Allgemein|344.2|wirtschaftliche Abhängigkeit vom Tourismus|344.3|Touristische Struktur|354.3.1|Unterkunft und Gastronomie|354.3.2|Möglichkeiten zum Betreiben von Wintersport|364.3.3|Möglichkeiten zum Betreiben von Sommersport|374.3.4|Saisonunabhängige Angebote|384.3.5|Tourismusentwicklung|384.3.6|Zukunftsprognosen|385|Anpassungsstrategien|395.1|Saisonerhaltungsmaßnahmen im Winter|395.1.1|Schneeabhängige und technische Maßnahmen|405.1.2|schneeunabhängige Maßnahmen|445.1.3|weitere nicht technische Maßnahmen|465.2|Saisonerweiterung durch ganzjähriges Angebot|475.2.1|Outdoor- und Funsport im Sommer|475.2.2|Gesundheitstourismus Wellness, Vitalität und Entspannung|485.2.3|Seentourismus und Alpenfrische|495.2.4|Weitere Branchen|506|Zusammenfassung|507|Literaturverzeichnis|53

Produktinformationen

Titel: Die Auswirkungen des Klimawandels auf den Tourismus in den Alpen am Beispiel Flachau: Zukunftsprognosen und mögliche Anpassungsstrategien
Autor:
EAN: 9783842874435
ISBN: 978-3-8428-7443-5
Digitaler Kopierschutz: frei
Format: E-Book (pdf)
Herausgeber: Diplom.de
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 71
Veröffentlichung: 01.04.2014
Jahr: 2014
Dateigrösse: 1.4 MB

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel