Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Volksgemeinschaft mit "Kraft durch Freude". KdF-Freizeitangebote als Angebote zur Vergemeinschaftung
Christina Kugler

Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Geschichte Europa - Deutschland - Nationalsozialismus, II. Weltkrieg, Note: 1,0, Un... Weiterlesen
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
PDF, 28 Seiten  Weitere Informationen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 13.90
Download steht sofort bereit

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Geschichte Europa - Deutschland - Nationalsozialismus, II. Weltkrieg, Note: 1,0, Universität Stuttgart (Historisches Institut), Veranstaltung: Konsum und Technik im 'Dritten Reich', Sprache: Deutsch, Abstract: Auf gut 20 Seiten eruiert diese Arbeit die These, dass die NS-Gemeinschaft 'Kraft durch Freude' gezielt Konsumangebote für die Freizeitgestaltung schuf, um die von den Nationalsozialisten propagierte Idee der 'Volksgemeinschaft' in der Bevölkerung, insbesondere bei der Arbeiterschaft, zu implementieren. In drei großen Themenblöcken wird erstens der 'Volksgemeinschafts'-Begriff näher untersucht, zweitens werden die Voraussetzungen und Ziele von KdF mit Blick auf die Arbeitnehmerschaft analysiert, und drittens verschiedene Beispiele des KdF-Freizeitangebots hinsichtlich möglicher Vergemeinschaftungsprozesse diskutiert.

Produktinformationen

Titel: Volksgemeinschaft mit "Kraft durch Freude". KdF-Freizeitangebote als Angebote zur Vergemeinschaftung
Autor: Christina Kugler
EAN: 9783668439832
ISBN: 978-3-668-43983-2
Format: PDF
Herausgeber: Grin Publishing
Genre: 20. Jahrhundert (bis 1945)
Anzahl Seiten: 28
Veröffentlichung: 02.05.2017
Jahr: 2017
Dateigrösse: 1.3 MB
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen