Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Quelleninterpretation von Sueton's Augustus 90-93

  • E-Book (epub)
  • 17 Seiten
Quellenexegese aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Geschichte - Didaktik, Note: 1,7, Universität Bielefeld, Veranstaltung: Einf&... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 7.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Beschreibung

Quellenexegese aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Geschichte - Didaktik, Note: 1,7, Universität Bielefeld, Veranstaltung: Einführung in die alte Geschichte, Sprache: Deutsch, Abstract: Sueton, den man in den Lexika unter 'Suetonius Tranquillus C.' findet, ist 70 n. Chr. geboren und lebte etwa bis 140 n. Chr., der genaue Todeszeitpunkt ist unbekannt.1 Er war ein 'Philologe mit umfassender Gelehrsamkeit'2 und schrieb zu seiner Zeit Werke über die Literatur- und Kulturgeschichte, von denen einige verloren gingen. Sueton war der Sohn des Ritters S. Laetus, der ein Tribun der 13. Legion war, und wurde in Rom zu einem Anwalt ausgebildet. 97 n. Chr. hatte er bereits Erfahrungen als Anwalt, war ein Autor und ein Gelehrter.3 Zur späten Regierungszeit von Kaiser Trajan (98- 117) und unter Kaiser Hadrian (117- 138) kleidete Sueton bereits drei wichtige Ämter in Rom: a studiis, a bibliothecis und ab epistulis.4

Produktinformationen

Titel: Quelleninterpretation von Sueton's Augustus 90-93
Untertitel: Mit didaktischer Einbindung
Autor:
EAN: 9783640994045
ISBN: 978-3-640-99404-5
Digitaler Kopierschutz: frei
Format: E-Book (epub)
Herausgeber: GRIN Verlag
Genre: Allgemeines, Lexika
Anzahl Seiten: 17
Veröffentlichung: 29.08.2011
Jahr: 2011
Dateigrösse: 0.2 MB