Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Bedeutung des Tourismus für die Rhön
Christina G.

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Geowissenschaften / Geographie - Didaktik d. Geographie, Note: 1, Bayerische Julius... Weiterlesen
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
PDF, 15 Seiten  Weitere Informationen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 4.90
Download steht sofort bereit

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Geowissenschaften / Geographie - Didaktik d. Geographie, Note: 1, Bayerische Julius-Maximilians-Universität Würzburg, Sprache: Deutsch, Abstract: 1. Die Rhön: Die Rhön ist ein etwa 5000 km² großes Mittelgebirge im Grenzgebiet der deutschen Bundesländer Bayern, Hessen und Thüringen und in seinem Kernbereich ein Biosphärenreservat. Sie umfasst fünf Landkreise Rhön-Grabfeld (Bayern), Bad Kissingen (Bayern), Fulda (Hessen), Hersfeld-Rotenburg (Hessen), Wartburgkreis (Thüringen) und Schmalkalden-Meiningen (Thüringen). Der höchste Berg der Rhön ist die im hessischen Bereich liegende Wasserkuppe (950,2 m). 2. Tourismus in der Rhön 2.1 Was bedeutet Tourismus? Nach Auffassung der Welttourismusorganisation (WTO), der Organisation für Wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) ist der Tourismusbegriff an zwei Grundvoraussetzungen gebunden: 1. Der Besuch eines Ortes außerhalb des gewöhnlichen Aufenthaltsortes ist nur vorübergehend. 2. Am Zielort ausgeübte Tätigkeiten werden nicht von dort entlohnt. [...]

Klappentext

1. Die Rhön: Die Rhön ist ein etwa 5000 km² großes Mittelgebirge im Grenzgebiet der deutschen Bundesländer Bayern, Hessen und Thüringen und in seinem Kernbereich ein Biosphärenreservat. Sie umfasst fünf Landkreise Rhön-Grabfeld (Bayern), Bad Kissingen (Bayern), Fulda (Hessen), Hersfeld-Rotenburg (Hessen), Wartburgkreis (Thüringen) und Schmalkalden-Meiningen (Thüringen). Der höchste Berg der Rhön ist die im hessischen Bereich liegende Wasserkuppe (950,2 m). 2. Tourismus in der Rhön 2.1 Was bedeutet Tourismus? Nach Auffassung der Welttourismusorganisation (WTO), der Organisation für Wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) ist der Tourismusbegriff an zwei Grundvoraussetzungen gebunden: 1. Der Besuch eines Ortes außerhalb des gewöhnlichen Aufenthaltsortes ist nur vorübergehend. 2. Am Zielort ausgeübte Tätigkeiten werden nicht von dort entlohnt. [...]

Produktinformationen

Titel: Bedeutung des Tourismus für die Rhön
Autor: Christina G.
EAN: 9783640477272
ISBN: 978-3-640-47727-2
Format: PDF
Herausgeber: Grin Publishing
Genre: Geografie
Anzahl Seiten: 15
Veröffentlichung: 23.11.2009
Jahr: 2009
Dateigrösse: 0.7 MB
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen