Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Sie träumte von Liebe
Christina Bartel

Steve und seine Freundin Joan verunglücken mit dem Auto, als sie von einer Party zurück zum Uni-Campus in Los Angeles fa... Weiterlesen
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
ePUB, 776 Seiten  Weitere Informationen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 3.50
Download steht sofort bereit

Beschreibung

Steve und seine Freundin Joan verunglücken mit dem Auto, als sie von einer Party zurück zum Uni-Campus in Los Angeles fahren. Für den Medizinstudenten kommt jede Hilfe zu spät. Nur Joan überlebt und liegt nach einer Notoperation wochenlang im Koma. Ihr Bruder Brian kümmert sich rührend um sie. Als Joan später vom Tod ihres Geliebten erfährt, bricht sie zusammen. Brian schlägt seiner Schwester vor, mit ihm und seiner Verlobten für ein Jahr nach Mailand zu gehen, wo er die neue Filiale des elterlichen Mode-Imperiums leiten soll. Joans depressive Stimmung hält anfangs auch in Mailand an. Doch dann engagiert sich die junge Amerikanerin für misshandelte Mütter und Kinder, die in einem nahen Kloster Zuflucht gefunden haben. Ein schrecklicher Zwischenfall bringt Joans Leben erneut in Gefahr.

Christina Bartel ist 1984 in Berlin geboren, wo sie mit ihrem Freund, der gemeinsamen Tochter und zwei Katern lebt. Ihren Debütroman 'Sie träumte von Liebe' begann sie nach dem Tod ihres geliebten Großvaters zu schreiben - ihre Art der Trauerbewältigung. Was zunächst als harmloses Gekritzel begann, wurde nach Jahren der Überarbeitung zu einem dramatischen Schicksalsroman, der das alltägliche Leben mit all seinen Höhen und Tiefen wiederspiegelt.

Autorentext

Christina Bartel ist 1984 in Berlin geboren, wo sie mit ihrem Freund, der gemeinsamen Tochter und zwei Katern lebt. Ihren Debütroman "Sie träumte von Liebe" begann sie nach dem Tod ihres geliebten Großvaters zu schreiben - ihre Art der Trauerbewältigung. Was zunächst als harmloses Gekritzel begann, wurde nach Jahren der Überarbeitung zu einem dramatischen Schicksalsroman, der das alltägliche Leben mit all seinen Höhen und Tiefen wiederspiegelt.

Produktinformationen

Titel: Sie träumte von Liebe
Autor: Christina Bartel
EAN: 9783742750358
Format: ePUB
Hersteller: neobooks Self-Publishing
Genre: Gegenwartsliteratur (ab 1945)
Anzahl Seiten: 776
Veröffentlichung: 14.02.2018
Dateigrösse: 1.0 MB