Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Bodenrichtwerte in kaufpreisarmen Gebieten: Untersuchungen über die Struktur in Goslar/Harz
Christina Arndt

Die Ableitung von Bodenrichtwerten erfolgt anhand der Auswertung der Kaufpreissammlung der Gutachterausschüsse für Grundstückswert... Weiterlesen
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
PDF, 160 Seiten  Weitere Informationen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 37.90
Download steht sofort bereit

Beschreibung

Die Ableitung von Bodenrichtwerten erfolgt anhand der Auswertung der Kaufpreissammlung der Gutachterausschüsse für Grundstückswerte. Dies ist im Baugesetzbuch geregelt. In sogenannten kaufpreisarmen Lagen, d.h. in Gebieten, in denen selten Grundstücke verkauft werden, ist die Ableitung erschwert. Zu diesen Lagen zählen in erster Linie die innerstädtischen Geschäftslagen. Üblicherweise wird hier die Entwicklung der Bodenrichtwerte in Abhängigkeit zur allgemeinen Marktentwicklung durch die Mitglieder des Gutachterausschusses sachverständig geschätzt. Bei länger anhaltender Kaufpreisarmut besteht die Gefahr, sich Jahr für Jahr weiter von gesicherten Erkenntnissen zu entfernen. Auch die Altstadt von Goslar kann aufgrund mangelnder Kauffälle als kaufpreisarm bezeichnet werden. In dieser Studie werden die Struktur der Bodenrichtwerte überprüft und Anpassungsvorschläge unterbreitet. Dies geschieht anhand der Geschäftsraummieten. Als Grundlage und als Plausibilitätskontrolle dienen die vom Gutachterausschuss für Grundstückswerte beschlossenen Bodenrichtwertzonen. Die Studie dient als Beispiel, wie auch in anderen Städten mit gleicher Problematik Bodenrichtwerte durch gesicherte Daten abgeleitet werden können und so der Markt nicht an Transparenz verliert.

Autorentext
Christina Arndt wurde 1979 in der Lutherstadt Wittenberg in Sachsen-Anhalt geboren. Ihr Studium der Architektur an der Hochschule Magdeburg-Stendal (FH) schloss die Autorin im Jahr 2005 mit dem akademischen Grad der Diplom-Ingenieurin (FH) erfolgreich ab. Das bestehende Interesse an der Werthaltigkeit und der wirtschaftlichen Nutzbarkeit von Immobilien veranlasste sie, ihr Wissen im Aufbaustudiengang Immobilienbewertung an der Hochschule Anhalt (FH) zu vertiefen und zu erweitern. Mit dem Grad Master of Science in Real Estate Valuation beendete sie das Studium 2008 erfolgreich. Seitdem ist sie als Sachverständige im Bereich Immobilienbewertung tätig. Die in der täglichen beruflichen Praxis auftretenden Probleme und insbesondere die Daten, auf denen Immobiliengutachten basieren, die häufig genauer zu hinterfragen sind, motivierten die Autorin, sich der Thematik des vorliegenden Buches zu widmen.

Produktinformationen

Titel: Bodenrichtwerte in kaufpreisarmen Gebieten: Untersuchungen über die Struktur in Goslar/Harz
Autor: Christina Arndt
EAN: 9783954855742
ISBN: 978-3-95485-574-2
Format: PDF
Herausgeber: Igel Verlag
Genre: Betriebswirtschaft
Anzahl Seiten: 160
Veröffentlichung: 01.09.2015
Dateigrösse: 30.9 MB