Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Star Trek - Voyager: Die ermordete Sonne

  • E-Book (epub)
Ist ein Wurmloch die Rettung der Voyager?Die Sensoren der Voyager orten ein Wurmloch - die Chance, in den Alpha-Quadranten zur&uum... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 5.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Beschreibung

Ist ein Wurmloch die Rettung der Voyager?
Die Sensoren der Voyager orten ein Wurmloch - die Chance, in den Alpha-Quadranten zurückzukehren. Als die Crew beim Wurmloch ankommt, wid sie Zeuge eines Kolonialkrieges: Die Akerianer, technisch der Sternenflotte mindestens ebenbürtig, versklaven die Verunier und zerstören deren Heimatplaneten. Captain Janeway versucht, die Feindseligkeiten zu stoppen. Die Akerianer halten wenig von friedensstiftenden Maßnahmen - und zeigen das auch sehr deutlich: Sie setzen eine Waffe ein, die die Schilde der Voyager auffrisst.


Christie Golden hat bereits mehr als dreißig Romane aus den Genres Fantasy, SF und Horror veröffentlicht und zahlreiche Preise erhalten. Sie gehört zu den Stammautoren von Star Trek und Warcraft.

Autorentext
Andreas Brandhorst, geboren 1956 im norddeutschen Sielhorst, hat mit seinen Romanen die deutsche Science-Fiction-Literatur des letzten Jahrzehnts entscheidend mitgeprägt. Mit dem erfolgreichen "Kantaki"-Zyklus " bestehend aus "Diamant", "Der Metamorph", "Der Zeitkrieg", "Feuervögel", "Feuerstürme" und "Feuerträume" - gelang ihm Anfang der 2000er Jahre der Durchbruch. Seither sind spektakuläre Zukunftsvisionen verbunden mit einem atemberaubenden Thrillerplot zu seinem Markenzeichen geworden. Außerdem liegen von ihm die Mystery-Thriller "Äon", "Die Stadt" und "Seelenfänger" vor. Andreas Brandhorst hat viele Jahre in Italien gelebt und ist inzwischen in seine alte Heimat in Norddeutschland zurückgekehrt.

Klappentext

Ist ein Wurmloch die Rettung der Voyager? Die Sensoren der Voyager orten ein Wurmloch - die Chance, in den Alpha-Quadranten zurückzukehren. Als die Crew beim Wurmloch ankommt, wid sie Zeuge eines Kolonialkrieges: Die Akerianer, technisch der Sternenflotte mindestens ebenbürtig, versklaven die Verunier und zerstören deren Heimatplaneten. Captain Janeway versucht, die Feindseligkeiten zu stoppen. Die Akerianer halten wenig von friedensstiftenden Maßnahmen - und zeigen das auch sehr deutlich: Sie setzen eine Waffe ein, die die Schilde der Voyager auffrisst.



Zusammenfassung
Ist ein Wurmloch die Rettung der Voyager?

Die Sensoren der Voyager orten ein Wurmloch - die Chance, in den Alpha-Quadranten zurückzukehren. Als die Crew beim Wurmloch ankommt, wid sie Zeuge eines Kolonialkrieges: Die Akerianer, technisch der Sternenflotte mindestens ebenbürtig, versklaven die Verunier und zerstören deren Heimatplaneten. Captain Janeway versucht, die Feindseligkeiten zu stoppen. Die Akerianer halten wenig von friedensstiftenden Maßnahmen - und zeigen das auch sehr deutlich: Sie setzen eine Waffe ein, die die Schilde der Voyager auffrisst.

Produktinformationen

Titel: Star Trek - Voyager: Die ermordete Sonne
Untertitel: Roman
Autor:
Übersetzer:
EAN: 9783641115630
ISBN: 978-3-641-11563-0
Digitaler Kopierschutz: Wasserzeichen
Format: E-Book (epub)
Herausgeber: Heyne
Genre: Science Fiction
Veröffentlichung: 25.02.2014
Jahr: 2014
Dateigrösse: 0.6 MB
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen