Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Zukunftsfähigkeit des Erbbaurechts

  • E-Book (pdf)
  • 72 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
lt;p>Christiane Siemon gibt einen Überblick zu den rechtlichen Grundlagen des ErbbauRG über den Vergleich von Annuit&aum... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 44.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Beschreibung

lt;p>Christiane Siemon gibt einen Überblick zu den rechtlichen Grundlagen des ErbbauRG über den Vergleich von Annuitätendarlehen und Erbbaurecht anhand von praxisnahen Fallbeispielen bis zur Analyse der Zukunftsfähigkeit des aktuellen Erbbaurechts. Sie geht im Besonderen auf die Wertsicherungsklauseln, den marktgerechten Erbbauzins sowie auf die Möglichkeit der verstärkten Nutzung des Erbbaurechts für Kommunen ein. Außerdem wird die Problematik der Altersabsicherung erläutert. Die Autorin zeigt, dass das Erbbaurecht in Verbindung mit den aktuell niedrigen Nominalzinsen nur bedingt eine alternative Möglichkeit des Immobilienerwerbs darstellt. Einbezogen wird die Möglichkeit der Ermäßigung des Erbbauzinses zugunsten von Familien und der Änderung des Erbbauzinses anhand des VPI. Im Rahmen der nachhaltigen Stadtentwicklung könnte das Erbbaurecht darüber hinaus einen größeren Stellenwert einnehmen. Diese Möglichkeit wird durch aktuelle Beispiele aus der Wirtschaft dargestellt.  



Christiane Siemon absolvierte ihr Studium 'Recht, Finanzmanagement und Steuern' (LL.B.) an der Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften und ist ausgebildete Immobilienkauffrau. 

Autorentext
Christiane Siemon absolvierte ihr Studium Recht,Finanzmanagement und Steuern (LL.B.) an der Ostfalia Hochschule für angewandteWissenschaften und ist ausgebildete Immobilienkauffrau. 

Klappentext
Christiane Siemon gibt einen Überblick zu den rechtlichen Grundlagen des ErbbauRG über den Vergleich von Annuitätendarlehen und Erbbaurecht anhand von praxisnahen Fallbeispielen bis zur Analyse der Zukunftsfähigkeit des aktuellen Erbbaurechts. Sie geht im Besonderen auf die Wertsicherungsklauseln, den marktgerechten Erbbauzins sowie auf die Möglichkeit der verstärkten Nutzung des Erbbaurechts für Kommunen ein. Außerdem wird die Problematik der Altersabsicherung erläutert. Die Autorin zeigt, dass das Erbbaurecht in Verbindung mit den aktuell niedrigen Nominalzinsen nur bedingt eine alternative Möglichkeit des Immobilienerwerbs darstellt. Einbezogen wird die Möglichkeit der Ermäßigung des Erbbauzinses zugunsten von Familien und der Änderung des Erbbauzinses anhand des VPI. Im Rahmen der nachhaltigen Stadtentwicklung könnte das Erbbaurecht darüber hinaus einen größeren Stellenwert einnehmen. Diese Möglichkeit wird durch aktuelle Beispiele aus der Wirtschaft dargestellt. 

Der Inhalt
•Wesentliche Aspekte des Erbbaurechts
•Der Vergleich von Annuitätendarlehen und Erbbaurecht im Grunderwerb
•Fallbeispiele zum Annuitätendarlehen und Erbbaurecht im Vergleich
•Zukunftsfähigkeit im Rahmen der kommunalen Nutzung des Erbbaurechts
•Die Wirtschaftlichkeit des Erbbaurechts

Die Zielgruppen
•Dozierende und Studierende der Rechtswissenschaften und der Immobilienwirtschaft
•Immobilienkaufleute

Die Autorin
Christiane Siemon absolvierte ihr Studium Recht, Finanzmanagement und Steuern (LL.B.) an der Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften und ist ausgebildete Immobilienkauffrau.



Inhalt

WesentlicheAspekte des Erbbaurechts.- Der Vergleich von Annuitätendarlehen und Erbbaurechtim Grunderwerb.- Fallbeispiele zum Annuitätendarlehen und Erbbaurecht imVergleich.- Zukunftsfähigkeit im Rahmen der kommunalen Nutzung des Erbbaurechts.-Die Wirtschaftlichkeit des Erbbaurechts.

Produktinformationen

Titel: Zukunftsfähigkeit des Erbbaurechts
Untertitel: Eine Analyse zur alternativen Möglichkeit des Immobilienerwerbs
Autor:
EAN: 9783658131081
ISBN: 978-3-658-13108-1
Digitaler Kopierschutz: Wasserzeichen
Format: E-Book (pdf)
Herausgeber: Gabler
Genre: Handels-, Wirtschaftsrecht
Anzahl Seiten: 72
Veröffentlichung: 09.03.2016
Jahr: 2016
Dateigrösse: 2.5 MB

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel