Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Willkommen und Abschied - Merkmale des Sturm und Drang und der Liedtradition

  • E-Book (epub)
  • 13 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 2,0, Freie Universität Berlin (... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 11.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
Information zu Vorbestellern
Bitte beachten Sie bei Vorbesteller, dass das Release-Datum nicht garantiert ist. Das E-Book kann früher oder später erscheinen. Sobald das E-Book erscheint, erhalten Sie im Verlaufe des Tages eine E-Mail mit dem Download-Link.

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 2,0, Freie Universität Berlin (Deutsche und Niederländische Philologie), Veranstaltung: Einführung in die Textanalyse, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Popularität und Aktualität der Werke Goethes ist auch in der heutigen Zeit unbestritten. Seine Schriften werden selbst in der Gegenwart neu veröffentlicht, diskutiert und interpretiert. Goethes Zitate finden in Form kleinerer Lebensweisheiten auch im Alltagsleben vieler Menschen Anwendung. Thema der folgenden Abhandlung ist sein Gedicht Willkommen und Abschied, ein Gedicht, das zahlreiche Literaturkritiker in seinen Bann zieht und zu dem verschiedenste Interpretationsansätze existieren. Willkommen und Abschied wird den Sesenheimer Liedern zugeordnet, einer Reihe von Gedichten, die Goethe bei seinem Studienaufenthalt in Straßburg von 1770 bis 1771 schrieb.1 Verschiedene Einflüsse spielen bei der Entstehung der Sesenheimer Lieder zusammen und sollen im weiteren Verlauf erläutert werden. Im Gedicht Willkommen und Abschied zeichnet sich ein klarer Bruch zu Goethes früheren lyrischen Werken ab. Die Rationalität und formalen Regeln der Literaturepoche der Aufklärung weichen der Darstellung der Subjektivität individueller Emotionen und Erlebnisse. 'Kennzeichnend für die Sesenheimer Lieder, die den lyrischen Niederschlag der Straßburger Zeit bilden, ist die neue, direkte Gefühlssprache von der Rokokolyrik hin zu einem neuen Ausdruck von Subjektivität und individueller Natur- und Liebeserfahrung'2. Aufgrund dieser Veränderungen wird das Gedicht der Literaturepoche des Sturm und Drang zugeordnet. Auch die Liedtradition und Erlebnislyrik spielen bei der Kreation der Sesenheimer Lyrik eine entscheidende Rolle, für Goethe steht hierbei die Verarbeitung individueller Erlebnisse im Vordergrund. Neben der Entstehungsgeschichte und den Einflussfaktoren von Willkommen und Abschied wird ebenso auf Fragestellung der literarischen Einordnung eingegangen. Des Weiteren erfolgt eine formale Betrachtung und Analyse der stilistischen Mittel. Bei der Interpretation des Gedichtes soll vordergründig auf die dargestellte Ambivalenz des lyrischen Ich und seine Zweifel eingegangen werden. Abgerundet wird die Arbeit durch ein zusammenfassendes Fazit; abgeleitete Erkenntnisse und Einsichten werden vorgestellt.

Produktinformationen

Titel: Willkommen und Abschied - Merkmale des Sturm und Drang und der Liedtradition
Autor:
EAN: 9783656288541
ISBN: 978-3-656-28854-1
Digitaler Kopierschutz: frei
Format: E-Book (epub)
Herausgeber: GRIN Verlag
Genre: Allgemeine und Vergleichende Sprachwissenschaft
Anzahl Seiten: 13
Veröffentlichung: 01.10.2012
Jahr: 2012
Dateigrösse: 0.1 MB

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel