2. Adventsüberraschung: 30% Rabatt auf Bücher (DE)! Mehr erfahren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Existiert der Mond, wenn keiner hinschaut? Über die Illusion der Objektivität und warum die Welt untrennbar mit uns verbunden ist

  • E-Book (pdf)
  • 184 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
99,9% der Materie des Monds besteht aus leerem Raum. Auf die restlichen 0,01% kommt es an - und das sind keine stumpfen "Teilchen"... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 40.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Beschreibung

99,9% der Materie des Monds besteht aus leerem Raum. Auf die restlichen 0,01% kommt es an - und das sind keine stumpfen "Teilchen". Die Quantenphysik zeigt, dass es sich um geisterhafte, energetische Prozesse handelt, die mit uns wechselwirken und unser Weltbild auf den Kopf stellen. Und was sehen wir nachts am Himmel? Vor allem einen von uns unbewusst konstruierten Mond. Wie er dorthin kommt, was die Physik dazu sagt, warum wir untrennbar mit unserer Wirklichkeit verbunden sind und es keine Welt an sich gibt, ergründet Dr. Christian Zippel mit dieser wissenschaftsphilosophischen Arbeit. Dabei geht er so tief in die Materie, dass nicht viel davon übrig bleibt. Heraus kommt der Entwurf einer kreativen, lebendigen Welt, in der Vieles mit Vielem verbunden und alles im Fluss ist - selbst wenn es ruht.

Autorentext
Christian Zippel ist ein ausgesprochen lebenslustiger, aber auch kompromissloser Mensch. Sein Leben ist eine Abfolge von Experimenten und einschneidenden Veränderungen, die er eigensinnig, aber spielerisch angeht. Nach seiner Promotion über die Philosophie der Farben bei Harald Lesch hat er sich von Hab und Gut getrennt, befindet sich auf der Reise seines Lebens und geht fliegenfischen. Wertvoll und lebendig ist für ihn, was an der Nutzung wächst: Fähigkeiten, Körper, Charakter und Beziehungen. Tot und wertlos erscheint ihm, was durch Benutzung abnutzt - weswegen ihm materielle Dinge weniger wichtig sind. Aus dieser Perspektive erwächst eine besondere Philosophie, die er durch seine stets pragmatischen Bücher mit seinen Lesern teilt.

Produktinformationen

Titel: Existiert der Mond, wenn keiner hinschaut? Über die Illusion der Objektivität und warum die Welt untrennbar mit uns verbunden ist
Autor:
EAN: 9783954257850
ISBN: 978-3-95425-785-0
Digitaler Kopierschutz: Wasserzeichen
Format: E-Book (pdf)
Herausgeber: Disserta
Genre: Theoretische Physik
Anzahl Seiten: 184
Veröffentlichung: 01.09.2015
Dateigrösse: 3.5 MB