Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Biographische Anthropologie

  • E-Book (pdf)
  • 555 Seiten
What is a biography? What are the factors determining the pictures that biographers make of their subjects? The present study of a... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 178.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Beschreibung

What is a biography? What are the factors determining the pictures that biographers make of their subjects? The present study of a missing history of the genre of German biographies finds the answers in changing – and at times competing – views of humanity in the modern age. Biographies appear as anthropological case studies – often educationally motivated.



Autorentext

Christian von Zimmermann, Universität Bern, Schweiz.



Klappentext

In dem sich erst in jüngster Zeit etablierenden Forschungsfeld der Biographik setzt die Studie "Biographische Anthropologie" neue Akzente, wenn die Bedeutung anthropologischer und moraldidaktischer Theorien und Anliegen für die Beschreibung fremder Lebensläufe im chronologischen Durchgang durch über 100 Jahre Gattungsgeschichte detailliert beschrieben wird. Gegenüber traditionellen Standortbestimmungen der Biographie zwischen Kunst und Wissenschaft, Roman und Historiographie wird diese nun als anthropologische Fallgeschichte und didaktisches Exempel umrissen. Schwerpunkte: Positionen zur Biographik des 19. Jahrhunderts (Varnhagen, Stifter, Laube, Gutzkow, Droysen, Ranke, Smiles, Gottschall) - psychologische und biologische Modelle - die 'moderne Biographik' (Wassermann, Zweig, Ludwig) - nationalbiographische Texte (Ritter, Molo, Schäfer).

Produktinformationen

Titel: Biographische Anthropologie
Untertitel: Menschenbilder in lebensgeschichtlicher Darstellung (1830-1940)
Autor:
EAN: 9783110914979
ISBN: 978-3-11-091497-9
Digitaler Kopierschutz: Wasserzeichen
Format: E-Book (pdf)
Herausgeber: Gruyter, Walter de GmbH
Genre: Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 555
Veröffentlichung: 13.02.2012
Jahr: 2012
Dateigrösse: 9.5 MB
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen