Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Julius
Christian Zehnder

lt;p>Über Abschied und Aufbruch, Freundschaft und Liebe›Julius‹ ist die Geschichte eines jungen Man... Weiterlesen
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
ePUB, 120 Seiten  Weitere Informationen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 11.90
Download steht sofort bereit

Beschreibung

lt;p>Über Abschied und Aufbruch, Freundschaft und Liebe

›Julius‹ ist die Geschichte eines jungen Mannes, der hinaus ins Leben tritt. Und es ist die Geschichte einer wunderbaren Freundschaft zwischen Julius und Martin. Es ist auch die tragische Liebesgeschichte zwischen Julius und Jadwiga und die nur vermeintlich geglückte Liebesgeschichte zwischen Julius und Caroline. Julius ist ein zeitgenössischer, zugleich aber unzeitgemäßer Romantiker, der von der Idylle seines bisherigen Lebens Abschied nimmt. Christian Zehnder erzählt ebenso dicht wie poetisch. Er hat einen kleinen, höchst feinen Bildungsroman verfasst, der eine sehr reiche Lektüre bietet.



Christian Zehnder wurde 1983 in Bern geboren. Studium der Slawistik und Philosophie in Fribourg und München. Derzeit Assistent für slawische Sprachen und Literaturen an der Universität Fribourg. Übersetzungen aus dem Russischen. 2008 veröffentlichte Christian Zehnder die Erzählung ›Gustavs Traum‹.



»Schon hundertmal gelesen? Eben nicht. Denn Julius ist kein Antiheld von der Stange. Er ist ein Sonderling mit Drang zum Erhabenen, einer, der mit unzeitgemässen Idealen der Wirklichkeit etwas Romantik abzutrotzen versucht.«
Lucie Machac, Aargauer Zeitung, Schweiz 03.06.2011

Autorentext

Christian Zehnder wurde 1983 in Bern geboren. Studium der Slawistik und Philosophie in Fribourg und Mnchen. Derzeit Assistent fr slawische Sprachen und Literaturen an der Universitt Fribourg. bersetzungen aus dem Russischen. 2008 verffentlichte Christian Zehnder die Erzhlung ›Gustavs Traum‹.



Klappentext

Über Abschied und Aufbruch, Freundschaft und Liebe >Julius< ist die Geschichte eines jungen Mannes, der hinaus ins Leben tritt. Und es ist die Geschichte einer wunderbaren Freundschaft zwischen Julius und Martin. Es ist auch die tragische Liebesgeschichte zwischen Julius und Jadwiga und die nur vermeintlich geglückte Liebesgeschichte zwischen Julius und Caroline. Julius ist ein zeitgenössischer, zugleich aber unzeitgemäßer Romantiker, der von der Idylle seines bisherigen Lebens Abschied nimmt. Christian Zehnder erzählt ebenso dicht wie poetisch. Er hat einen kleinen, höchst feinen Bildungsroman verfasst, der eine sehr reiche Lektüre bietet.



Zusammenfassung

Über Abschied und Aufbruch, Freundschaft und Liebe

›Julius‹ ist die Geschichte eines jungen Mannes, der hinaus ins Leben tritt. Und es ist die Geschichte einer wunderbaren Freundschaft zwischen Julius und Martin. Es ist auch die tragische Liebesgeschichte zwischen Julius und Jadwiga und die nur vermeintlich geglückte Liebesgeschichte zwischen Julius und Caroline. Julius ist ein zeitgenössischer, zugleich aber unzeitgemäßer Romantiker, der von der Idylle seines bisherigen Lebens Abschied nimmt. Christian Zehnder erzählt ebenso dicht wie poetisch. Er hat einen kleinen, höchst feinen Bildungsroman verfasst, der eine sehr reiche Lektüre bietet.

Produktinformationen

Titel: Julius
Untertitel: Roman
Autor: Christian Zehnder
EAN: 9783423407281
ISBN: 978-3-423-40728-1
Format: ePUB
Herausgeber: Dtv Verlagsgesellschaft
Genre: Erzählende Literatur
Anzahl Seiten: 120
Veröffentlichung: 01.05.2011
Jahr: 2011
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen