Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Allein unter 1,3 Milliarden: Eine chinesische Reise von Shanghai bis Kathmandu

  • E-Book (epub)
  • 304 Seiten
Neuausgabe, erstmals mit Fotos von unterwegs! Um endlich selbst ein echter Chinese zu werden, begibt sich Christian Y. Schmidt, de... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 13.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Beschreibung

Neuausgabe, erstmals mit Fotos von unterwegs! Um endlich selbst ein echter Chinese zu werden, begibt sich Christian Y. Schmidt, der bereits seit Jahren in Peking lebt, auf eine ungewöhnliche Reise. Er folgt der Nationalstraße 318, auch 'Windknochen Chinas' genannt, die das Riesenreich auf einer Länge von 5.386 Kilometern vom Gelben Meer im Osten bis zu den westlichen Rändern des Himalaya durchschneidet. Der drei Monate lange Trip wird zu einer Zeitreise vom glitzernden 21. Jahrhunderts Shanghais bis nach Tibet, wo Yaks züchtende Nomaden noch halb im Mittelalter leben. Dazwischen besucht der Autor die malerische Wasserstadt Xitang, den gewaltigsten Staudamm aller Zeiten, die mit über 30 Millionen Einwohnern fast weltgrößte Stadt Chongqing, den Potala-Palast in Lhasa und nach zahllosen Tempeln, Klöstern, Punkschuppen und Discos ganz zuletzt das Basecamp am Mount Everest. Christian Y. Schmidt hat einen ebenso spektakulären wie komischen Reisebericht geschrieben, der von der Kritik hoch gelobt wurde und sofort nach Erscheinen auf der Spiegel-Bestseller-Liste stand. Inzwischen gilt das Buch als moderner Klassiker der China-Reiseliteratur.

Bis 1996 Redakteur des Satiremagazins Titanic, arbeitet er seitdem als freier Autor (u.a. für FAZ, SZ, GEO, Merian, Zeit, Jungle World) sowie die Zentrale Intelligenz Agentur. Zu seinen zahlreichen Veröffentlichungen zählen die 2013 wieder erschienene, vieldiskutierte Joschka-Fischer-Biografie 'Wir sind die Wahnsinnigen' sowie die China-Bücher 'Bliefe von dlüben' (2009), 'Im Jahr des Tigerochsen' (2011) und 'Im Jahr des Hasendrachen' (2013).

Produktinformationen

Titel: Allein unter 1,3 Milliarden: Eine chinesische Reise von Shanghai bis Kathmandu
Untertitel: Neuausgabe! Erstmals mit Fotos von unterwegs!
Autor:
EAN: 9783938916278
Digitaler Kopierschutz: Adobe-DRM
Format: E-Book (epub)
Hersteller: Kahl Verlag
Genre: Asien
Anzahl Seiten: 304
Veröffentlichung: 01.09.2014
Dateigrösse: 9.7 MB

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel