Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Einsatzmöglichkeiten der digitalen Signatur in der Automobil- und Zulieferindustrie
Christian Werling

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Informatik - Wirtschaftsinformatik, Note: 1,8, Duale Hochschule Baden-Württemb... Weiterlesen
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
ePUB, 36 Seiten  Weitere Informationen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 4.90
Download steht sofort bereit

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Informatik - Wirtschaftsinformatik, Note: 1,8, Duale Hochschule Baden-Württemberg, Karlsruhe, früher: Berufsakademie Karlsruhe, 19 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: [...] Der eigenhändigen Unterschrift können generell Identitäts-, Abschluss-, Beweis- und Warnfunktion zugeordnet werden. Wie lässt sich dies jedoch auf digitale Dokumente übertragen? Eine Lösung hierfür bietet die digitale Signatur4. Diese gewährleistet die Authentizität der Kommunikationspartner und die Unversehrtheit der übertragenen Daten. Eine wesentliche Verbesserung für die Geschäftswelt bringt das Vertrauen der Anwender in die Rechtssicherheit, deren juristische Grundlage das Signaturgesetz ist. Die digitale Signatur kann folglich als die 'Enabling Technology' für rechtsverbindliche Geschäfte und Transaktionen über das Internet bezeichnet werden. Gleich zu Beginn soll hier betont werden, dass digitale Signaturen keine Vertraulichkeit gewährleisten. Dies ist ein weit verbreiteter Irrtum. Wird der digital signierte Text elektronisch ausgetauscht, so ist er für jedermann lesbar. Nur durch den Einsatz zusätzlicher Verschlüsselungsmechanismen kann die Vertraulichkeit erreicht werden. Ziel dieser Arbeit ist es, die digitale Signatur und ihre Einsatzmöglichkeiten in der Automobil- und Zulieferindustrie näher zu beleuchten. Dazu soll zuerst auf die rechtlichen Grundlagen eingegangen werden. Danach erfolgt eine vertiefte Betrachtung der Funktionsweise und der verschiedenen Arten von digitalen Signaturen. Abschließend werden die verschiedenen Anwendungsmöglichkeiten der digitalen Signatur aufgezeigt. 4 Die Begriffe 'digitale Signatur' und 'elektronische Signatur', wie die Bezeichnung in den Gesetzestexten lautet, werden in dieser Studienarbeit synonym verwendet.

Produktinformationen

Titel: Einsatzmöglichkeiten der digitalen Signatur in der Automobil- und Zulieferindustrie
Autor: Christian Werling
EAN: 9783638356893
ISBN: 978-3-638-35689-3
Format: ePUB
Herausgeber: GRIN Verlag
Genre: Informatik
Anzahl Seiten: 36
Veröffentlichung: 11.03.2005
Jahr: 2005
Dateigrösse: 1.9 MB
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen