Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Brennpunkt Ukraine
Christian Wehrschütz

Brennpunkt Ukraine: Revolution auf dem Maidan, Krim-Krise, Ausrufung der Volksrepubliken Donezk und Lugansk, erbitterte Kämpf... Weiterlesen
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
ePUB, 240 Seiten  Weitere Informationen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 10.90
Download steht sofort bereit

Beschreibung

Brennpunkt Ukraine: Revolution auf dem Maidan, Krim-Krise, Ausrufung der Volksrepubliken Donezk und Lugansk, erbitterte Kämpfe, der Abschuss der Passagiermaschine MH17, brüchige Waffenruhe und zähe Verhandlungen ... Die Ukraine ist heute mehr denn je ein gespaltenes Land - ein Land, das ORF-Journalist Christian Wehrschütz wie kein anderer kennt.
In den Interviews, die dieses Buch versammelt, spricht er mit einflussreichen Politikern, politischen und militärischen Akteuren - auf Seite der ukrainischen Freiwilligen und der prorussischen Rebellen - sowie 'ganz normalen' Menschen. Es entsteht ein vielstimmiges Porträt der aktuellen Krise, das Bruchlinien, Hintergründe und mögliche Zukunftsszenarien hautnah, ungeschminkt und authentisch verdeutlicht.
Zu Wort kommen unter anderen:
-Leonid Krawtschuk, erster Präsident der Ukraine
-Wiktor Juschtschenko, dritter Präsident der Ukraine
-Pawlo Klimkin, Außenminister der Ukraine
-Ina Kirsch, European Centre for a Modern Ukraine
-Jack F. Matlock, ehemaliger US-Botschafter in Moskau
-Dmytro Firtasch, ukrainischer Oligarch
-Boris Litwinow, Parlamentschef der 'Volksrepublik Donezk'
-Semen Sementschenko, Kampfverband 'Bataillon Donbass'
-Margarete Seidler, Volkswehr Donbass
-Bewohner von Slowjansk und Donezk

Mag. Christian Wehrschütz, geboren 1961 in Graz, Studium der Rechtswissenschaften an der Karl-Franzens-Universität Graz, ist seit Anfang 2000 Leiter des ORF-Büros in Belgrad mit Zuständigkeit für das ehemalige Jugoslawien und Albanien. Neben Englisch, Russisch und Ukrainisch spricht Wehrschütz auch alle anderen Sprachen der Länder in seinem Zuständigkeitsbereich. Zahlreiche Aufsätze und Publikationen: 'Mit eigenen Augen', 'Bauern helfen Bauern', 'Ein Kärnten. Die Lösung'. Zuletzt bei Styriabooks erschienen: 'Im Kreuzfeuer - Am Balkan zwischen Brüssel und Belgrad'.

Autorentext
Mag. Christian Wehrschütz, geboren 1961 in Graz, Studium der Rechtswissenschaften an der Karl-Franzens-Universität Graz, ist seit Anfang 2000 Leiter des ORF-Büros in Belgrad mit Zuständigkeit für das ehemalige Jugoslawien und Albanien. Neben Englisch, Russisch und Ukrainisch spricht Wehrschütz auch alle anderen Sprachen der Länder in seinem Zuständigkeitsbereich. Zahlreiche Aufsätze und Publikationen: "Mit eigenen Augen", "Bauern helfen Bauern", "Ein Kärnten. Die Lösung". Zuletzt bei Styriabooks erschienen: "Im Kreuzfeuer " Am Balkan zwischen Brüssel und Belgrad".

Produktinformationen

Titel: Brennpunkt Ukraine
Untertitel: Gespräche über ein gespaltenes Land
Autor: Christian Wehrschütz
EAN: 9783990403389
ISBN: 978-3-99040-338-9
Format: ePUB
Herausgeber: Verlagsgruppe Styria GmbH & Co KG
Genre: Sozialwissenschaften allgemein
Anzahl Seiten: 240
Veröffentlichung: 04.11.2014
Jahr: 2014
Auflage: 1. Auflage.
Dateigrösse: 9.9 MB
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen