Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Formale Sprachen, abstrakte Automaten und Compiler
Christian Wagenknecht , Michael Hielscher

Die eher abstrakten Inhalte der Theoretischen Informatik werden aus praktischen Anwendungsbeispielen heraus motiviert, vermittelt ... Weiterlesen
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
PDF, 255 Seiten  Weitere Informationen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 10.90
Download steht sofort bereit

Beschreibung

Die eher abstrakten Inhalte der Theoretischen Informatik werden aus praktischen Anwendungsbeispielen heraus motiviert, vermittelt und in Übungen mit Anwendungsbezug vertieft. Dabei werden vor allem Aspekte automatisierter Compilergenerierung thematisiert. Übersetzung und Verarbeitung mehr oder weniger komplexer Sprachen finden wir heute beispielsweise in modernen Web-Applikationen. Es gibt vielfältige sehr interessante Beispiele auch im Grafik- und Audiobereich, die sich durch 'Belebung' abstrakter Konzepte umsetzen lassen. Die Lern- und Arbeitsumgebung AtoCC hilft dabei, zu attraktiven lauffähigen Programmen zu kommen.

Produktinformationen

Titel: Formale Sprachen, abstrakte Automaten und Compiler
Untertitel: Lehr- und Arbeitsbuch für Grundstudium und Fortbildung
Autor: Christian Wagenknecht Michael Hielscher
EAN: 9783834899729
Format: PDF
Hersteller: Vieweg+Teubner (GWV)
Genre: Programmiersprachen
Anzahl Seiten: 255
Veröffentlichung: 06.08.2009
Dateigrösse: 2.4 MB