Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Einführung in die philosophische Anthropologie

  • E-Book (pdf)
  • 168 Seiten
Christian Thies bietet einen umfassenden Überblick über die (aus philosophischer Sicht) wichtigsten Dimensionen des mens... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 16.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Beschreibung

Christian Thies bietet einen umfassenden Überblick über die (aus philosophischer Sicht) wichtigsten Dimensionen des menschlichen Daseins. Er deutet die neuen Forschungsergebnisse der empirischen Humanwissenschaften und beleuchtet die philosophische Frage nach unserer Identität als Mensch. In einem ersten Teil klärt der Autor, was überhaupt unter philosophischer Anthropologie verstanden werden sollte. Der zweite Teil entfaltet die wichtigsten Kategorien, die für die Klärung unseres Selbstverständnisses erforderlich sind. Im dritten Teil geht es um einige der Fragen, die Menschen seit langer Zeit bewegen: Sind wir eher Naturwesen oder gesellschaftlich geprägt? Ist der Mensch gut oder böse? Schließlich wird die Stellung des Menschen im Kosmos erörtert.

Christian Thies, geb. 1959, ist Professor für Philosophie an der Universität Passau.

Autorentext

Christian Thies, geb. 1959, ist Professor für Philosophie an der Universität Passau.



Klappentext

Christian Thies bietet einen umfassenden Überblick über die (aus philosophischer Sicht) wichtigsten Dimensionen des menschlichen Daseins. Er deutet die neuen Forschungsergebnisse der empirischen Humanwissenschaften und beleuchtet die philosophische Frage nach unserer Identität als Mensch. In einem ersten Teil klärt der Autor, was überhaupt unter philosophischer Anthropologie verstanden werden sollte. Der zweite Teil entfaltet die wichtigsten Kategorien, die für die Klärung unseres Selbstverständnisses erforderlich sind. Im dritten Teil geht es um einige der Fragen, die Menschen seit langer Zeit bewegen: Sind wir eher Naturwesen oder gesellschaftlich geprägt? Ist der Mensch gut oder böse? Schließlich wird die Stellung des Menschen im Kosmos erörtert.



Zusammenfassung
Christian Thies bietet einen umfassenden Überblick über die (aus philosophischer Sicht) wichtigsten Dimensionen des menschlichen Daseins. Er deutet die neuen Forschungsergebnisse der empirischen Humanwissenschaften und beleuchtet die philosophische Frage nach unserer Identität als Mensch. In einem ersten Teil klärt der Autor, was überhaupt unter philosophischer Anthropologie verstanden werden sollte. Der zweite Teil entfaltet die wichtigsten Kategorien, die für die Klärung unseres Selbstverständnisses erforderlich sind. Im dritten Teil geht es um einige der Fragen, die Menschen seit langer Zeit bewegen: Sind wir eher Naturwesen oder gesellschaftlich geprägt? Ist der Mensch gut oder böse? Schließlich wird die Stellung des Menschen im Kosmos erörtert.

Inhalt

Vorwort 1. Was ist philosophische Anthropologie? 1.1 Ziele und Grenzen 1.1.1 Prolog: Ein Rätsel und zwei Antworten 1.1.2 Die Fragen der philosophischen Anthropologie 1.1.3 Anthropologie außerhalb der Philosophie 1.1.4 Anthropologie innerhalb der Philosophie 1.1.5 Zusammenfassung, Literaturhinweise, Fragen und Übungen 1.2 Kritik an der Anthropologie-Kritik 1.2.1 Die szientistischen Einwände und der Metaphysik-Vorwurf 1.2.2 Die partikularistischen Einwände und der Normativismus-Vorwurf 1.2.3 Die gesellschaftskritischen Einwände und der Konservatismus-Vorwurf 1.2.4 Die existenzphilosophischen Einwände und der Objektivismus-Vorwurf 1.2.5 Zusammenfassung, Literaturhinweise, Fragen und Übungen 1.3 Konturen einer philosophischen Anthropologie 1.3.1 Kritische Anthropologie 1.3.2 Integrativ-interpretative Anthropologie 1.3.3 Dialektische Anthropologie 1.3.4 Zusammenfassung, Literaturhinweise, Fragen und Übungen 2. Grundbegriffe der philosophischen Anthropologie 2.1 Die Grundstruktur der menschlichen Existenz 2.1.1 Ich und Selbst 2.1.2 Das Selbst und die Anderen 2.1.3 Lebenswelt und Weltbezüge 2.1.4 Ontogenese und Phylogenese 2.1.5 Zusammenfassung, Literaturhinweise, Fragen und Übungen 2.2 Das animal rationale und die Kategorie >Denken< 2.2.1 Begriffshistorische Vorklärungen 2.2.2 Hirne im Vergleich 2.2.3 Die sokratische Vernunft 2.2.4 Andere kognitive Fähigkeiten: Wahrnehmung und Intuition 2.2.5 Zur Entwicklung unserer kognitiven Kompetenzen 2.2.6 Zusammenfassung, Literaturhinweise, Fragen und Übungen 2.3 Der homo passionis und die Kategorie >Fühlen< 2.3.1 Einige Merkmale des Fühlens 2.3.2 Fühlen erster Ordnung: Spüren und Empathie 2.3.3 Fühlen zweiter Ordnung: Affekte, Leidenschaften, Stimmungen, Temperamente 2.3.4 Zusammenfassung, Literaturhinweise, Fragen und Übungen 2.4 Der homo faber und die Kategorie >Arbeiten< 2.4.1 Werkzeugverhalten 2.4.2 Arbeiten 2.4.3 Spielen 2.4.4 Grenzen des Handelns 2.4.5 Zusammenfassung, Literaturhinweise, Fragen und Übungen 2.5. Das zoon politikon und die Kategorie >Soziales Handeln< 2.5.1 Eine Typologie sozial-anthropologischer Positionen 2.5.2 Zwei Bemerkungen zur Gleichheit der Menschen 2.5.3 Die ursprüngliche Sozialität des Menschen 2.5.4 Die Entwicklung des sozial-kognitiven Horizonts 2.5.5 Zusammenfassung, Literaturhinweise, Fragen und Übungen 2.6 Das animal symbolicum und die Kategorie >Sprechen< 2.6.1 Leistungen der menschlichen Sprache 2.6.2 Denken und Sprechen 2.6.3 Sprache und Sprachen 2.6.4 Tierische und menschliche Kommunikation 2.6.5 Ein Stufenmodell der Kommunikation 2.6.6 Zusammenfassung, Literaturhinweise, Fragen und Übungen 2.7 Von der Natur zum Geist 2.7.1 Einige Ergebnisse 2.7.2 Eine dialektische Einheit 2.7.3 Zusammenfassung, Literaturhinweise, Fragen und Übungen 3. Klassische anthropologische Grundfragen 3.1 Angeboren oder erworben? Die Naturalismus-Kulturalismus-Kontroverse 3.1.1 Zur Geschichte der Kontroverse 3.1.2 Einige metatheoretische Klärungen 3.1.3 Eine Hierarchie offener Systeme 3.1.4 Zusammenfassung, Literaturhinweise, Fragen und Übungen 3.2 Gut oder böse? Der Optimismus-Pessimismus-Streit 3.2.1 Eine Typologie des moralisch relevanten Sozialverhaltens 3.2.2 Das Böse 3.2.3 Der Egoismus 3.2.4 Der Altruismus 3.2.5 Die Grenzen der Anthropologie 3.2.6 Zusammenfassung, Literaturhinweise, Fragen und Übungen 3.3 Zentrum oder Peripherie? Die Stellung des Menschen im Kosmos 3.3.1 Kopernikanische Dezentrierungen 3.3.2 Ptolemäische Gegenrevolutionen 3.3.3 Die Zwiespältigkeit des Menschen 3.3.4 Zusammenfassung, Literaturhinweise, Fragen und Übungen 3.4 Epilog: Verschiedene Versionen Literaturverzeichnis Personenregister Begriffsregister

Produktinformationen

Titel: Einführung in die philosophische Anthropologie
Autor:
Editor:
EAN: 9783534734559
ISBN: 978-3-534-73455-9
Digitaler Kopierschutz: Wasserzeichen
Format: E-Book (pdf)
Herausgeber: Wissenschaftliche Buchgesellschaft
Genre: Allgemeines, Lexika
Anzahl Seiten: 168
Veröffentlichung: 01.05.2013
Jahr: 2013
Auflage: 3. durchgesehene Auflage
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen