Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Staatliche und private Ansätze zur Überwindung der aktuellen Finanzkrise

  • E-Book (pdf)
  • 50 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Magisterarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Organisation und Verwaltung, Note: 13 Punkte, Deutsche Universität für V... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 14.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
Information zu Vorbestellern
Bitte beachten Sie bei Vorbesteller, dass das Release-Datum nicht garantiert ist. Das E-Book kann früher oder später erscheinen. Sobald das E-Book erscheint, erhalten Sie im Verlaufe des Tages eine E-Mail mit dem Download-Link.

Beschreibung

Magisterarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Organisation und Verwaltung, Note: 13 Punkte, Deutsche Universität für Verwaltungswissenschaften Speyer (ehem. Deutsche Hochschule für Verwaltungswissenschaften Speyer) (Lehrstuhl für Volkswirtschaftslehre, nationale und internationale Wirtschaftspolitik), Sprache: Deutsch, Abstract: Die Magisterarbeit systematisiert die privaten und staatlichen Ansätze zur Überwindung der aktuellen Finanz- und Wirtschaftskrise, die sich 2007/2008 von einer nationalen Immobilienkrise in den Vereinigten Staaten zu einer globalen Krise der Finanzmärkte ausgeweitet hat. In einem ersten Schritt werden die möglichen Ursachen der Krise benannt: Fehlanreize in der Geldpolitik maßgeblicher Notenbanken, Intransparenz moderner Kapitalmärkte, Fehler in der Bankenaufsicht, die prekäre Rolle der privaten Rating-Agenturen, Zahlungsbilanzungleichgewichte und ein allgemeiner Vertrauensschwund. Eine Matrix ordnet in einem zweiten Schritt die staatlichen Maßnahmen zur Krisenbewältigung nach der Eingriffsintensität und dem Eingriffszeitpunkt. Im dritten und letzten Schritt werden private Maßnahmen wie Selbstregulierung sowie Reprivatisierung von Haftung und Risiko diskutiert.

Klappentext

Die Magisterarbeit systematisiert die privaten und staatlichen Ansätze zur Überwindung der aktuellen Finanz- und Wirtschaftskrise, die sich 2007/2008 von einer nationalen Immobilienkrise in den Vereinigten Staaten zu einer globalen Krise der Finanzmärkte ausgeweitet hat. In einem ersten Schritt werden die möglichen Ursachen der Krise benannt: Fehlanreize in der Geldpolitik maßgeblicher Notenbanken, Intransparenz moderner Kapitalmärkte, Fehler in der Bankenaufsicht, die prekäre Rolle der privaten Rating-Agenturen, Zahlungsbilanzungleichgewichte und ein allgemeiner Vertrauensschwund. Eine Matrix ordnet in einem zweiten Schritt die staatlichen Maßnahmen zur Krisenbewältigung nach der Eingriffsintensität und dem Eingriffszeitpunkt. Im dritten und letzten Schritt werden private Maßnahmen wie Selbstregulierung sowie Reprivatisierung von Haftung und Risiko diskutiert.

Produktinformationen

Titel: Staatliche und private Ansätze zur Überwindung der aktuellen Finanzkrise
Autor:
EAN: 9783640559305
ISBN: 978-3-640-55930-5
Digitaler Kopierschutz: frei
Format: E-Book (pdf)
Herausgeber: Grin Publishing
Genre: Staatslehre und politische Verwaltung
Anzahl Seiten: 50
Veröffentlichung: 09.03.2010
Jahr: 2010
Dateigrösse: 1.5 MB

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel