Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

The man who wasnt there (Coen, 2001)

  • E-Book (epub)
  • 202 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Diplomarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Film und Fernsehen, Note: 1,3, Technische Universität ... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 20.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Beschreibung

Diplomarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Film und Fernsehen, Note: 1,3, Technische Universität Ilmenau (Medien- und Kommunikationswissenschaft), 199 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Arbeit untersucht mittels einer Filmanalyse von THE MAN WHO WASN'T THERE (Coen, 2001), inwieweit Einflüsse des Absurden auf den postmodernen Spielfilm zu erkennen sind.

Produktinformationen

Titel: The man who wasnt there (Coen, 2001)
Untertitel: Einflüsse des Absurden aus Philosophie, Literatur und Theater auf den postmodernen Film
Autor:
EAN: 9783638847346
ISBN: 978-3-638-84734-6
Digitaler Kopierschutz: frei
Format: E-Book (epub)
Herausgeber: Grin Publishing
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 202
Veröffentlichung: 01.11.2007
Jahr: 2007
Dateigrösse: 1.5 MB

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen