Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die multikulturelle Gesellschaft - Lebensform der Gegenwart und Zukunft?
Christian Schönherr

Studienarbeit aus dem Jahr 2001 im Fachbereich Pädagogik - Pädagogische Soziologie, Note: Sehr gut, Leopold-Franzens-Uni... Weiterlesen
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
ePUB, 14 Seiten  Weitere Informationen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 4.90
Download steht sofort bereit

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2001 im Fachbereich Pädagogik - Pädagogische Soziologie, Note: Sehr gut, Leopold-Franzens-Universität Innsbruck (Erziehungswissenschaften), Sprache: Deutsch, Abstract: Der Begriff 'Lebensform' ist ein sehr dehnbarer, so kommt es darauf an, aus welchem Blickfeld dies betrachtet wird. Global gesehen ist die gesamte Bevölkerung Teil einer Lebensform (so auch jedes Tier - Hunde, Katzen, Pferde, usw. - jedes Lebewesen gehört einer Lebensform an). Regional gesehen sieht dies gleich etwas anders aus: Afrikaner, Europäer, Asiaten bis hin zu kleinen Stämmen können in Lebensformen untergliedert werden, einzelne Personengruppen oder Menschen gleicher Einstellung ebenfalls. Sehr interessant finde ich vor allem die sich laufend bildenden Lebensformen - so zum Beispiel die 'multikulturelle Lebensform'. In meiner Arbeit werde ich versuchen auf genau diese Gesellschaft ein wenig einzugehen, teilweise anhand von Beispielen aus der Bundesrepublik Deutschland. Die in den letzten Jahren heftig aufwallende Debatte über die 'multikulturelle Gesellschaft' sucht nach Veränderungen in der Gesellschaft, welche durch Migration bedingt sind. So besteht diese aus einer Vielfalt von Lebensformen und deren Werte, sie ist 'multikulturell' - es sei denn, man hat einen strikteren Begriff von Kultur, der einen Gebrauch von Kultur im Plural ausschließt, dann bedeutet Kultur 'Weltkultur', welches aber gerade die Pluralität von Kulturausprägungen miteinschließt. Kulturelle Äußerungen sind gerade dadurch geprägt, dass sie allgemein-menschliche Äußerungen sind. Die alte homerische Dichtung und die alten Skulpturen können genauso wie die Kunst der alten Azteken, chinesisches Feuerwerk oder Beethovens Symphonien überall mit Freude gesehen, gelesen oder gehört werden. Gerade die Kultur ist dasjenige, was die Menschen jeglicher Herkunft verbindet, und dies macht das 'Menschsein' aus - nicht nur Natur, sondern auch Kultur zu haben.

Produktinformationen

Titel: Die multikulturelle Gesellschaft - Lebensform der Gegenwart und Zukunft?
Untertitel: Lebensform der Gegenwart und Zukunft?
Autor: Christian Schönherr
EAN: 9783638207676
ISBN: 978-3-638-20767-6
Format: ePUB
Herausgeber: GRIN Verlag
Genre: Bildungswesen
Anzahl Seiten: 14
Veröffentlichung: 23.07.2003
Jahr: 2003
Dateigrösse: 0.5 MB