Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Kunstmärchen der Romantik in der Sekundarstufe II. Ludwig Tiecks Der blonde Eckbert
Christian Schön

Wissenschaftlicher Aufsatz aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Deutsch - Pädagogik, Didaktik, Sprachwissenschaft, , 12 Quellen i... Weiterlesen
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
ePUB, 43 Seiten  Weitere Informationen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 18.90
Download steht sofort bereit

Beschreibung

Wissenschaftlicher Aufsatz aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Deutsch - Pädagogik, Didaktik, Sprachwissenschaft, , 12 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Der folgende fachdidaktisch orientierte Aufsatz beschäftigt sich mit dem Thema, ob und wie
Kunstmärchen der Romantik in der gymnasialen Oberstufe behandelt werden können. Diese
Forschungsfrage wird am Beispiel des bekannten und relevanten Kunstmärchens von Ludwig
Tiecks 'Der blonde Eckbert' behandelt. Dieses Kunstmärchen gehört der Frühromantik an.
Dabei zeigt der Aufsatz auf, wie eine Unterrichtseinheit von 9 Stunden das Kunstmärchen
gehaltvoll und innovativ in der gymnasialen Oberstufe behandeln könnte, ohne dass dabei der
Anspruch auf Wissenschaftlichkeit und inhaltlichen Ertrag verloren geht. Das vertiefende
Beispiel einer Einzelstunde legt zusätzlich dezediert dar, wie die Fein- und Detailplanung
einer einzelnen Stunde aussahen könnte. Zur gesamten Unterrichtseinheit finden sich neben
einer ausführlichen Sach-, fachdidaktischen und methodischen Analyse wertvolle
Unterrichtsmaterialien, Verlaufsschema, Tafelanschriebe und Lernziele.

Produktinformationen

Titel: Kunstmärchen der Romantik in der Sekundarstufe II. Ludwig Tiecks Der blonde Eckbert
Untertitel: Inklusive einer Detailstunde zum frühromantischen Werk "Der blonde Eckbert"
Autor: Christian Schön
EAN: 9783640171361
ISBN: 978-3-640-17136-1
Format: ePUB
Herausgeber: Grin Publishing
Genre: Lektüren, Interpretationen, Lektürehilfen
Anzahl Seiten: 43
Veröffentlichung: 01.09.2008
Jahr: 2008
Dateigrösse: 0.6 MB