Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Issue-Management: Begriff und Idee des Issue-Managements

  • E-Book (pdf)
  • 19 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich BWL - Unternehmensführung, Management, Organisation, Note: 1,3, Fachhochschule... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 9.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich BWL - Unternehmensführung, Management, Organisation, Note: 1,3, Fachhochschule Worms (Fachbereich Wirtschaftwissenschaften), Veranstaltung: Studiengang European Business Management, 13 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: 1. EINLEITUNG UND PROBLEMSTELLUNG 'If you don't manage Issues, Issues will manage you' Durch den gesellschaftlichen Wandel nahm das Interesse der Öffentlichkeit an der Wirtschaft ständig zu, mit teilweise gravierenden Auswirkungen. Globalisierung der Informations- und Wirtschaftsmärkte, gestiegenes Umweltbewusstsein, Wertewandel in der Gesellschaft und wachsender Legitimationsdruck zeigen, dass das gesellschaftliche Umfeld starken Einfluss auf den Erfolg einer Unternehmung hat. An diesem Punkt setzt Issue Management an, nämlich aus dem Unternehmen ein offenes System zu Formen, dass äußere Einflüsse früh erkennt und darauf schnell proaktiv reagiert. Viele Unternehmen mussten bereits schmerzliche Erfahrungen mit fehlgeschlagenem Issue-Management machen, dies führte zu erheblichen Imageverlusten und Gewinneinbrüchen. So geriet beispielsweise 1986 das Unternehmen Elida Gibbs GmbH in das Kreuzfeuer der öffentlichen Kritik. Die Fernsehmagazin 'Monitor' berichtete, dass in dem neu eingeführten 'Timotei-Haar-Shampoo' krebserregende Mittel nachweisbar seien. Zwar reagierte das Unternehmen umgehend und dementierte den Sachverhalt mit dem Verweis, dass die gesetzlichen Verbraucherschutzregeln eingehalten wurden. Der Schaden konnte allerdings nicht mehr aufgehalten werden und der Umsatz sank in Folge um 40%. Dieses Ereignis führte umgehend zu einer Umstrukturierung, so wurde Umwelt und Verbraucherschutz vollkommen in die Unternehmensstrategie integriert. Nunmehr 17 Jahre nach diesem Vorfall lässt sich dies noch an den Werbemaßnahmen und der offenen, wechselseitigen Informationspolitik des Unternehmens erkennen. Vor dem Hintergrund unserer heutigen Mediengesellschaft ist es eine Einladung zu einer Krise, die Themen zu ignorieren, die die Öffentlichkeit bewegen. So kann eine Erfolg versprechende Strategie innerhalb kürzester Zeit scheitern, wenn Akteure aus der soziopolitischen Umwelt ihren Einfluss geltend machen. Neues Denken und neue Konzepte sind gefordert. Die Zukunft gehört nur jenen Unternehmen, die in der Lage sind die relevanten Themen frühzeitig zu erkennen und aktiv mitzugestalten. Issue-Management ist Aufgabe aller Unternehmensbereiche, jeder Mitarbeiter ist gefordert, damit ein positives Bild der Unternehmung in der Öffentlichkeit entsteht. Die feste Einbindung des Issue-Managements in allen Unternehmensbereichen ist von existentieller Bedeutung. [...]

Klappentext

1. EINLEITUNG UND PROBLEMSTELLUNG "If you don't manage Issues, Issues will manage you" Durch den gesellschaftlichen Wandel nahm das Interesse der Öffentlichkeit an der Wirtschaft ständig zu, mit teilweise gravierenden Auswirkungen. Globalisierung der Informations- und Wirtschaftsmärkte, gestiegenes Umweltbewusstsein, Wertewandel in der Gesellschaft und wachsender Legitimationsdruck zeigen, dass das gesellschaftliche Umfeld starken Einfluss auf den Erfolg einer Unternehmung hat. An diesem Punkt setzt Issue Management an, nämlich aus dem Unternehmen ein offenes System zu Formen, dass äußere Einflüsse früh erkennt und darauf schnell proaktiv reagiert. Viele Unternehmen mussten bereits schmerzliche Erfahrungen mit fehlgeschlagenem Issue-Management machen, dies führte zu erheblichen Imageverlusten und Gewinneinbrüchen. So geriet beispielsweise 1986 das Unternehmen Elida Gibbs GmbH in das Kreuzfeuer der öffentlichen Kritik. Die Fernsehmagazin "Monitor" berichtete, dass in dem neu eingeführten "Timotei-Haar-Shampoo" krebserregende Mittel nachweisbar seien. Zwar reagierte das Unternehmen umgehend und dementierte den Sachverhalt mit dem Verweis, dass die gesetzlichen Verbraucherschutzregeln eingehalten wurden. Der Schaden konnte allerdings nicht mehr aufgehalten werden und der Umsatz sank in Folge um 40%. Dieses Ereignis führte umgehend zu einer Umstrukturierung, so wurde Umwelt und Verbraucherschutz vollkommen in die Unternehmensstrategie integriert. Nunmehr 17 Jahre nach diesem Vorfall lässt sich dies noch an den Werbemaßnahmen und der offenen, wechselseitigen Informationspolitik des Unternehmens erkennen. Vor dem Hintergrund unserer heutigen Mediengesellschaft ist es eine Einladung zu einer Krise, die Themen zu ignorieren, die die Öffentlichkeit bewegen. So kann eine Erfolg versprechende Strategie innerhalb kürzester Zeit scheitern, wenn Akteure aus der soziopolitischen Umwelt ihren Einfluss geltend machen. Neues Denken und neue Konzepte sind gefordert. Die Zukunft gehört nur jenen Unternehmen, die in der Lage sind die relevanten Themen frühzeitig zu erkennen und aktiv mitzugestalten. Issue-Management ist Aufgabe aller Unternehmensbereiche, jeder Mitarbeiter ist gefordert, damit ein positives Bild der Unternehmung in der Öffentlichkeit entsteht. Die feste Einbindung des Issue-Managements in allen Unternehmensbereichen ist von existentieller Bedeutung. [...]

Produktinformationen

Titel: Issue-Management: Begriff und Idee des Issue-Managements
Autor:
EAN: 9783638564762
ISBN: 978-3-638-56476-2
Digitaler Kopierschutz: frei
Format: E-Book (pdf)
Herausgeber: Grin Publishing
Genre: Management
Anzahl Seiten: 19
Veröffentlichung: 03.11.2006
Jahr: 2006
Dateigrösse: 0.6 MB

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen