Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Karl Lamprecht (1856-1915) - sein Leben und seine politischen Dispositionen
Christian Schamberger

Studienarbeit aus dem Jahr 2001 im Fachbereich Geschichte Europa - Deutschland - 1848, Kaiserreich, Imperialismus, Note: gut, Univ... Weiterlesen
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
PDF, 27 Seiten  Weitere Informationen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 7.90
Download steht sofort bereit

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2001 im Fachbereich Geschichte Europa - Deutschland - 1848, Kaiserreich, Imperialismus, Note: gut, Universität Salzburg (Institut für Geschichte), Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit dem Leben und den politischen Dispositionen des Historikers Karl Lamprecht (1856 - 1915). Insbesondere möchte ich mich mit der Biographie und dem unter 'Lamprechtstreit' bekannten Methodenstreit, der bis in die Gegenwart die Historiker beschäftigt, auseinandersetzen. Ein weiterer Punkt ist die - auszugsweise - Untersuchung des Werkes Lamprechts sein. Die Frage, die es zu beantworten gilt, ist jene, ob Lamprecht hier einen Nationalismus einbringt, der dem Trend der 1890er Jahre entspricht oder ob man in seinen Aussagen eher eine über das Maß hinausgehende völkische Orientierung, die Gemeinschaft und das Reich betonende und rassische Motivation feststellen kann. Das erste Kapitel beschäftigt sich mit der Biographie Karl Lamprechts und seinem wissenschaftlichen Werdegang. Sein Inhalt wird jedoch nicht in die Tiefe einer Biographie erreichen, denn es soll nur einen Überblick über sein Leben dargestellt werden und nicht den Zweck dieser Arbeit darstellen. Im zweiten Kapitel werden der Lamprechtstreit und die Methoden Karl Lamprechts behandelt, da es mir als wichtig erscheint, einen Einblick in seine Methoden zu erhalten, um im dritten, den eigentlichen Kern dieser Arbeit bildenden Teil, in dessen rassische und völkische Dispositionen behandeln zu können. Den Untersuchungsgegenstand des dritten Kapitels bildet ein Teil des Werkes Karl Lamprechts. Ich habe mich dazu entschieden, einige Bände seiner 'Deutschen Geschichte' zu wählen, da eine Betrachtung des Gesamtwerks den Rahmen dieser Arbeit sprengen würde.

Klappentext

Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit dem Leben und den politischen Dispositionen des Historikers Karl Lamprecht (1856 - 1915). Insbesondere möchte ich mich mit der Biographie und dem unter "Lamprechtstreit" bekannten Methodenstreit, der bis in die Gegenwart die Historiker beschäftigt, auseinandersetzen. Ein weiterer Punkt ist die - auszugsweise - Untersuchung des Werkes Lamprechts sein. Die Frage, die es zu beantworten gilt, ist jene, ob Lamprecht hier einen Nationalismus einbringt, der dem Trend der 1890er Jahre entspricht oder ob man in seinen Aussagen eher eine über das Maß hinausgehende völkische Orientierung, die Gemeinschaft und das Reich betonende und rassische Motivation feststellen kann. Das erste Kapitel beschäftigt sich mit der Biographie Karl Lamprechts und seinem wissenschaftlichen Werdegang. Sein Inhalt wird jedoch nicht in die Tiefe einer Biographie erreichen, denn es soll nur einen Überblick über sein Leben dargestellt werden und nicht den Zweck dieser Arbeit darstellen. Im zweiten Kapitel werden der Lamprechtstreit und die Methoden Karl Lamprechts behandelt, da es mir als wichtig erscheint, einen Einblick in seine Methoden zu erhalten, um im dritten, den eigentlichen Kern dieser Arbeit bildenden Teil, in dessen rassische und völkische Dispositionen behandeln zu können. Den Untersuchungsgegenstand des dritten Kapitels bildet ein Teil des Werkes Karl Lamprechts. Ich habe mich dazu entschieden, einige Bände seiner "Deutschen Geschichte" zu wählen, da eine Betrachtung des Gesamtwerks den Rahmen dieser Arbeit sprengen würde.

Produktinformationen

Titel: Karl Lamprecht (1856-1915) - sein Leben und seine politischen Dispositionen
Untertitel: sein Leben und seine politischen Dispositionen
Autor: Christian Schamberger
EAN: 9783638245401
ISBN: 978-3-638-24540-1
Format: PDF
Herausgeber: Grin Publishing
Genre: Regional- und Ländergeschichte
Anzahl Seiten: 27
Veröffentlichung: 15.01.2004
Jahr: 2004
Dateigrösse: 0.5 MB
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen