Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Kundenbindung im Retail Banking
Christian Sander , Jan Köllnberger , Viktor Wiederkehr

Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich BWL - Marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media, Note... Weiterlesen
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
PDF, 51 Seiten  Weitere Informationen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 18.90
Download steht sofort bereit

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich BWL - Marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media, Note: 1,3, Universität der Bundeswehr München, Neubiberg, Sprache: Deutsch, Abstract: Ziel dieser Seminararbeit, die im Auftrag der Accenture GmbH durchgeführt wurde, ist es zu untersuchen, welchen Stellenwert Kundenbindung im Bereich des Retail Bankings in Deutschland hat. Um sich diesem Thema umfassend anzunähern, werden zuerst die aktuellen Entwicklungen der deutschen Bankenlandschaft dargestellt. Hierbei wird besonders auf die Folgeprobleme der Finanzkrise sowie wichtige Aspekte der drei Bereiche Marktumfeld, Wettbewerb und Kundenverhalten eingegangen. Anschließend werden Vorüberlegungen zur Kundenbindung angestellt, indem diese theoretisch aufgearbeitet wird. Diese Vorüberlegungen erlauben es, die Ergebnisse der Umfrage genauer einzuschätzen und zu interpretieren. Im Kapitel 3 werden die Besonderheiten der Kundenbindung für Banken genannt und erläutert. Dabei werden ausgewählte Kundenbindungsinstrumente bankenspezifisch dargestellt und die Voraussetzungen für erfolgreiche Kundenbindung zusammengefasst. Weiterhin erfolgt die Aufstellung von Thesen, welche durch die Umfrage geprüft werden sollen, um folgende Forschungsfragen zu klären: Gewinnt das Privatkundengeschäft für Banken weiter an Bedeutung? Haben Banken im Retail Banking das Ziel, Kundenkompetenzen aufzubauen? Haben die erforderlichen Systeme im Bereich der Kundenbindung an Bedeutung gewonnen?

Klappentext

Ziel dieser Seminararbeit, die im Auftrag der Accenture GmbH durchgeführt wurde, ist es zu untersuchen, welchen Stellenwert Kundenbindung im Bereich des Retail Bankings in Deutschland hat. Um sich diesem Thema umfassend anzunähern, werden zuerst die aktuellen Entwicklungen der deutschen Bankenlandschaft dargestellt. Hierbei wird besonders auf die Folgeprobleme der Finanzkrise sowie wichtige Aspekte der drei Bereiche Marktumfeld, Wettbewerb und Kundenverhalten eingegangen. Anschließend werden Vorüberlegungen zur Kundenbindung angestellt, indem diese theoretisch aufgearbeitet wird. Diese Vorüberlegungen erlauben es, die Ergebnisse der Umfrage genauer einzuschätzen und zu interpretieren. Im Kapitel 3 werden die Besonderheiten der Kundenbindung für Banken genannt und erläutert. Dabei werden ausgewählte Kundenbindungsinstrumente bankenspezifisch dargestellt und die Voraussetzungen für erfolgreiche Kundenbindung zusammengefasst. Weiterhin erfolgt die Aufstellung von Thesen, welche durch die Umfrage geprüft werden sollen, um folgende Forschungsfragen zu klären: Gewinnt das Privatkundengeschäft für Banken weiter an Bedeutung? Haben Banken im Retail Banking das Ziel, Kundenkompetenzen aufzubauen? Haben die erforderlichen Systeme im Bereich der Kundenbindung an Bedeutung gewonnen?

Produktinformationen

Titel: Kundenbindung im Retail Banking
Autor: Christian Sander Jan Köllnberger Viktor Wiederkehr
EAN: 9783656705901
ISBN: 978-3-656-70590-1
Format: PDF
Herausgeber: Grin Publishing
Genre: Werbung, Marketing
Anzahl Seiten: 51
Veröffentlichung: 31.07.2014
Jahr: 2014
Dateigrösse: 2.5 MB
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen