Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Freie Liebe, offene Ehe und Polyamory

  • E-Book (epub)
  • 192 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die erste (halbwegs) wissenschaftliche Arbeit zum Thema Polyamorie aus dem Jahr 2005. Die Links sind natürlich hoffnungslos v... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 6.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
Information zu Vorbestellern
Bitte beachten Sie bei Vorbesteller, dass das Release-Datum nicht garantiert ist. Das E-Book kann früher oder später erscheinen. Sobald das E-Book erscheint, erhalten Sie im Verlaufe des Tages eine E-Mail mit dem Download-Link.

Beschreibung

Die erste (halbwegs) wissenschaftliche Arbeit zum Thema Polyamorie aus dem Jahr 2005. Die Links sind natürlich hoffnungslos veraltet, die Grundaussagen stimmen größtenteils auch heute noch.

Christian Rüther beschäftigt sich seit 2007 mit dem Ansatz der Soziokratie und beschäftigt sich intensiv mit den neuen Organisationsmodellen. Mehr Infos auf www.newwork-matrix.com

Autorentext

Christian Rther beschftigt sich seit 2007 mit dem Ansatz der Soziokratie und beschftigt sich intensiv mit den neuen Organisationsmodellen.
Mehr Infos auf www.newwork-matrix.com

Produktinformationen

Titel: Freie Liebe, offene Ehe und Polyamory
Untertitel: Eine Diplomarbeit aus dem Jahre 2005
Autor:
EAN: 9783744891295
ISBN: 978-3-7448-9129-5
Digitaler Kopierschutz: frei
Format: E-Book (epub)
Herausgeber: Books on Demand
Genre: Partnerschaft, Sexualität
Anzahl Seiten: 192
Veröffentlichung: 16.10.2017
Jahr: 2017
Auflage: 1. Auflage.
Dateigrösse: 0.4 MB

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen