Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Bedeutung des Lokalen im Zeitalter der Globalisierung

  • E-Book (pdf)
  • 43 Seiten
Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Interkulturelle Kommunikation, Note: 1,0, Freie Universit&... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 10.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Interkulturelle Kommunikation, Note: 1,0, Freie Universität Berlin (Institut für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft), Veranstaltung: Hauptseminar 'Probleme der postmodernen Globalisierung', Sprache: Deutsch, Abstract: ''Wenn ich direkt oder via E-mail mit einem Freund in Kalifornien sprechen kann, während ich in München sitze, wenn ich politische und kulturelle Ereignisse, die überall auf der Welt geschehen, miterleben kann, ohne mein Haus zu verlassen: Wo bin ich dann? Wer bin ich dann?'' (Ulrich Beck)

Medien gehören zum unverzichtbaren Bestandteil der Gesellschaft und dürfen in der Globalisierungsdiskussion nicht unterschätzt oder gar vergessen werden. Um die Weltgesellschaft zu beweisen muss man sich auch auf die Ebene der massenmedialen Weltkommunikation begeben.

In dieser Arbeit soll daher lediglich eine Facette der Globalisierung isoliert beleuchtet werden, denn die Globalisierung setzt nicht am Ganzen gleichzeitig an, sondern an einzelnen Funktionssystemen, zu welchen auch die Medien gehören. Nur von 'der Globalisierung' zu sprechen wäre ungenau, auch wenn alle ihre Ausprägungen miteinander in Beziehung stehen. Der Prozess umfasst sowohl wirtschaftliche, als auch nicht-wirtschaftliche Aspekte, wird jedoch häufig auf erstere reduziert.

Warum sind die Medien und Informations- und Kommunikationstechnologien so wichtig im Globalisierungsprozess? Diese Arbeit zeigt, welche zentrale Rolle die Massenmedien und die modernen Informations- und Kommunikationssysteme im Globalisierungsprozess gespielt haben und immer noch spielen. Insbesondere die Bedeutung und Bedrohung einzelner Mediensysteme werden aufgezeigt. Kritisch werden auch die Grenzen aufgezeigt, die sich den Medien und damit dem ganzen Globalisierungsprozess vor Ort auftun.

Produktinformationen

Titel: Bedeutung des Lokalen im Zeitalter der Globalisierung
Untertitel: Globale Medien und deren Grenzen im Lokalen
Autor:
EAN: 9783638225106
ISBN: 978-3-638-22510-6
Digitaler Kopierschutz: frei
Format: E-Book (pdf)
Herausgeber: Grin Publishing
Genre: Kommunikationswissenschaft
Anzahl Seiten: 43
Veröffentlichung: 20.10.2003
Jahr: 2003
Dateigrösse: 0.6 MB
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen