Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Als ich jünger war und meine Seele unsterblich

  • E-Book (epub)
  • 80 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
quot;Die beste Dichtkunst bringt uns, durch ihren Gebrauch von Feinheiten und Andeutungen, sonst kaum wahrnehmbare Regungen zu Bew... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 7.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
Information zu Vorbestellern
Bitte beachten Sie bei Vorbesteller, dass das Release-Datum nicht garantiert ist. Das E-Book kann früher oder später erscheinen. Sobald das E-Book erscheint, erhalten Sie im Verlaufe des Tages eine E-Mail mit dem Download-Link.

Beschreibung

quot;Die beste Dichtkunst bringt uns, durch ihren Gebrauch von Feinheiten und Andeutungen, sonst kaum wahrnehmbare Regungen zu Bewusstsein; sie prickelt buchstäblich unter der Haut und eröffnet uns einen neuen Blick auf unsere Umwelt und unsere Reaktionen auf sie. Ihre Andeutungen mögen sinnlich, emotional oder mit tiefen philosophischen Sehnsüchten in Verbindung stehen, welche wir schließlich in uns selbst ausfindig machen: Was der Dichter getan hat, ist Worte zu finden für unsere eigenen intimsten Gedanken und Gefühle." Aus dem Vorwort von Uma Ranganathan, Mumbai/Indien, Sommer 2012

Produktinformationen

Titel: Als ich jünger war und meine Seele unsterblich
Untertitel: Gedichte
Autor:
EAN: 9783848244010
ISBN: 978-3-8482-4401-0
Digitaler Kopierschutz: Adobe-DRM
Format: E-Book (epub)
Herausgeber: Books on Demand
Genre: Lyrik, Dramatik
Anzahl Seiten: 80
Veröffentlichung: 12.04.2013
Jahr: 2013
Auflage: 1. Auflage.
Dateigrösse: 0.3 MB

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen