Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Wirkungsvolle Führung im Change-Management: Studie am Beispiel des Privatkundengeschäfts von Banken
Christian Pein

Unternehmen sämtlicher Branchen stehen nahezu täglich der Herausforderung gegenüber, tiefgreifende Veränderung... Weiterlesen
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
PDF, 124 Seiten  Weitere Informationen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 48.90
Download steht sofort bereit

Beschreibung

Unternehmen sämtlicher Branchen stehen nahezu täglich der Herausforderung gegenüber, tiefgreifende Veränderungen erfolgreich umzusetzen. Die Transformationen im Unternehmen beziehen sich hauptsächlich auf die Handlungsfelder des Change-Managements: Strategie, Kultur, Technologie und Organisation. Aufgrund einer steigenden Komplexität in Unternehmen gehört ein Management der Veränderungsprozesse zum täglichen Geschäft der Führungskräfte und Mitarbeiter. Ergänzend spielen Einstellungen und Verhaltensweisen der Mitglieder der Organisation eine bedeutende Rolle im Rahmen von Unternehmensveränderungen. Diese Veränderungen finden auf der organisatorischen Ebene (Makroebene) sowie auf der Ebene einzelner Personen bzw. Teams (Mikroebene) statt. An dieser Stelle setzt diese Studie an und untersucht insbesondere das Verhalten von Führungskräften in Veränderungsprozessen. Die aktuelle Situation des Privatkundengeschäfts von Banken in Deutschland ist zurzeit geprägt durch eine steigende Komplexität und eine hohe Wettbewerbsintensität auf der Anbieterseite. Die Finanz- und Wirtschaftskrise und die daraus resultierenden regulatorischen Anforderungen, insbesondere im Wertpapiervertrieb der Banken, wirken belastend auf den Vertrieb von Bankdienstleistungen und führen zu einer hohen Veränderungsdynamik in der gesamten Finanzdienstleistungsbranche.

Christian Pein, MBA, wurde 1976 in Hamburg geboren. Nach erfolgreich absolvierter Berufsausbildung zum Bankkaufmann studierte er berufsbegleitend Betriebswirtschaftslehre an der AKAD in Pinneberg und machte einen MBA-Abschluss an der Steinbeis-Hochschule Berlin. Besondere praktische Erfahrung sammelte er als Führungskraft im Privatkundengeschäft in Banken und als Dozent für betriebliches Management. Spezielle Interessen liegen im Bereich der verantwortungsvollen Führung von Mitarbeitern und Führung in Veränderungsprozessen.

Autorentext
Christian Pein, MBA, wurde 1976 in Hamburg geboren. Nach erfolgreich absolvierter Berufsausbildung zum Bankkaufmann studierte er berufsbegleitend Betriebswirtschaftslehre an der AKAD in Pinneberg und machte einen MBA-Abschluss an der Steinbeis-Hochschule Berlin. Besondere praktische Erfahrung sammelte er als Führungskraft im Privatkundengeschäft in Banken und als Dozent für betriebliches Management. Spezielle Interessen liegen im Bereich der verantwortungsvollen Führung von Mitarbeitern und Führung in Veränderungsprozessen.

Klappentext

Unternehmen sämtlicher Branchen stehen nahezu täglich der Herausforderung gegenüber, tiefgreifende Veränderungen erfolgreich umzusetzen. Die Transformationen im Unternehmen beziehen sich hauptsächlich auf die Handlungsfelder des Change-Managements: Strategie, Kultur, Technologie und Organisation. Aufgrund einer steigenden Komplexität in Unternehmen gehört ein Management der Veränderungsprozesse zum täglichen Geschäft der Führungskräfte und Mitarbeiter. Ergänzend spielen Einstellungen und Verhaltensweisen der Mitglieder der Organisation eine bedeutende Rolle im Rahmen von Unternehmensveränderungen. Diese Veränderungen finden auf der organisatorischen Ebene (Makroebene) sowie auf der Ebene einzelner Personen bzw. Teams (Mikroebene) statt. An dieser Stelle setzt diese Studie an und untersucht insbesondere das Verhalten von Führungskräften in Veränderungsprozessen. Die aktuelle Situation des Privatkundengeschäfts von Banken in Deutschland ist zurzeit geprägt durch eine steigende Komplexität und eine hohe Wettbewerbsintensität auf der Anbieterseite. Die Finanz- und Wirtschaftskrise und die daraus resultierenden regulatorischen Anforderungen, insbesondere im Wertpapiervertrieb der Banken, wirken belastend auf den Vertrieb von Bankdienstleistungen und führen zu einer hohen Veränderungsdynamik in der gesamten Finanzdienstleistungsbranche.

Produktinformationen

Titel: Wirkungsvolle Führung im Change-Management: Studie am Beispiel des Privatkundengeschäfts von Banken
Autor: Christian Pein
EAN: 9783842836563
ISBN: 978-3-8428-3656-3
Format: PDF
Herausgeber: Diplomica
Genre: Management
Anzahl Seiten: 124
Veröffentlichung: 01.01.2014
Dateigrösse: 1.0 MB
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen