Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Z-Wave

  • E-Book (epub)
  • 452 Seiten
Z-Wave ist der führende internationale Standard für die drahtlose Kommunikation im Smart Home. Verschiedene Produkte von... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 15.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Beschreibung

Z-Wave ist der führende internationale Standard für die drahtlose Kommunikation im Smart Home. Verschiedene Produkte von verschiedenen Anbietern arbeiten zusammen und interagieren in einem einzigen Netzwerk und bieten intelligente Beleuchtung, Sicherheit und Energieeffizienz. In diesem Buch wird Z-Wave als Technologie vorgestellt und Hinweise für die Nutzung beim Aufbau eines Smart Home gegeben. Kapitel 1 vergleicht verschiedene Funktechniken und Führt in Z-Wave ein. Es werden die Historie, der Zertifizierungsprozess und der aktuelle Stand der Technik erklärt. Kapitel 2 beschreibt die auf dem ITU-T Standard G.9959 basierende Funkschicht mit Kodierungen, Antennentechnik, etc. Kapitel 3 widmet sich der Nerzwerk-Schicht und erklärt die Adressierung, die Selbstorganisation und die Zusammenarbeit der einzelnen Z-Wave Geräte. Im vierten Kapitel werden die Befehlsstrukturen und die damit einhergehenden Anforderungen zur Einhaltung der Interoperabilität unterschiedlicher Geräte erklärt. Kapitel 5 gibt sehr praktische Hinweise zum Aufbau, zum Management von Z-Wave Funknetzen und liefert einige praktische Tipps und Erfahrungen. Im letzten Kapitel werden einige Spezialthemen rund um Z-Wave wie die rechtliche Situation oder spezielle praktische Probleme z.B. das Dimmen von Leuchten betrachtet. Das Buch richtet sich an Anwender, Installateure und Entwickler. Es setzt kein Fachwissen über Z-Wave, jedoch solide allgemein-technische Grundkenntnisse voraus.

Christian Pätz wurde 1966 in Chemnitz/DDR geboren. Nach einer Lehre als Elektroniker studierte er in Dresden und Chemnitz Elektrotechnik, diplomierte 1993 und promovierte 1998. Im Jahre 2000 gründete er die Peppercon AG ausgezeichnet als erfolgreichstes Startup im Freistaat Sachsen. Nach dem Verkauf des Unternehmens an die Raritan Inc. in New Jersey/USA arbeitete er mehrere Jahre für dieses Unternehmen in verschiedenen Management-Positionen. 2012 kehrte er als Professor für Systemzuverlässigkeit an die TU Chemnitz zurück. Prof. Pätz publiziert zu wissenschaftlich-technischen und betriebswirtschaftlichen Themen. Er hält 7 Patente und ist seit 2012 europäischer Sprecher der Z-Wave Alliance.

Autorentext

Christian Pätz wurde 1966 in Chemnitz/DDR geboren. Nach einer Lehre als Elektroniker studierte er in Dresden und Chemnitz Elektrotechnik, diplomierte 1993 und promovierte 1998. Im Jahre 2000 gründete er die Peppercon AG ausgezeichnet als erfolgreichstes Startup im Freistaat Sachsen. Nach dem Verkauf des Unternehmens an die Raritan Inc. in New Jersey/USA arbeitete er mehrere Jahre für dieses Unternehmen in verschiedenen Management-Positionen. 2012 kehrte er als Professor für Systemzuverlässigkeit an die TU Chemnitz zurück. Prof. Pätz publiziert zu wissenschaftlich-technischen und betriebswirtschaftlichen Themen. Er hält 7 Patente und ist seit 2012 europäischer Sprecher der Z-Wave Alliance.



Klappentext

Z-Wave ist der führende internationale Standard für die drahtlose Kommunikation im Smart Home. Verschiedene Produkte von verschiedenen Anbietern arbeiten zusammen und interagieren in einem einzigen Netzwerk und bieten intelligente Beleuchtung, Sicherheit und Energieeffizienz. In diesem Buch wird Z-Wave als Technologie vorgestellt und Hinweise für die Nutzung beim Aufbau eines Smart Home gegeben. Kapitel 1 vergleicht verschiedene Funktechniken und Führt in Z-Wave ein. Es werden die Historie, der Zertifizierungsprozess und der aktuelle Stand der Technik erklärt. Kapitel 2 beschreibt die auf dem ITU-T Standard G.9959 basierende Funkschicht mit Kodierungen, Antennentechnik, etc. Kapitel 3 widmet sich der Nerzwerk-Schicht und erklärt die Adressierung, die Selbstorganisation und die Zusammenarbeit der einzelnen Z-Wave Geräte. Im vierten Kapitel werden die Befehlsstrukturen und die damit einhergehenden Anforderungen zur Einhaltung der Interoperabilität unterschiedlicher Geräte erklärt. Kapitel 5 gibt sehr praktische Hinweise zum Aufbau, zum Management von Z-Wave Funknetzen und liefert einige praktische Tipps und Erfahrungen. Im letzten Kapitel werden einige Spezialthemen rund um Z-Wave wie die rechtliche Situation oder spezielle praktische Probleme z.B. das Dimmen von Leuchten betrachtet. Das Buch richtet sich an Anwender, Installateure und Entwickler. Es setzt kein Fachwissen über Z-Wave, jedoch solide allgemein-technische Grundkenntnisse voraus.

Produktinformationen

Titel: Z-Wave
Untertitel: Die Funktechnologie für das Smart Home
Autor:
EAN: 9783738681611
ISBN: 978-3-7386-8161-1
Digitaler Kopierschutz: Adobe-DRM
Format: E-Book (epub)
Herausgeber: Books on Demand
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 452
Veröffentlichung: 02.05.2017
Jahr: 2017
Auflage: 2. Auflage.
Dateigrösse: 8.5 MB