Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Qinghai-Tibet-Bahn und ihre Auswirkungen auf China und die tibetische Minderheit

  • E-Book (epub)
  • 16 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Südasienkunde, Südostasienkunde, Note: 1.7, Bayerische Julius-Maximilians... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 13.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Südasienkunde, Südostasienkunde, Note: 1.7, Bayerische Julius-Maximilians-Universität Würzburg (Institut für Kulturwissenschaften), Veranstaltung: Ethnische Minderheiten Chinas, 32 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Am 1. Juli 2006, dem 85. Gründungstag der Kommunistischen Partei Chinas verließ der offizielle Eröffnungszug der Qinghai-Tibet-Bahn (...) Peking (...) und erreichte Lhasa (...) am 3. Juli 2006. (...)

'In wenigen Ländern spielt der Schienenverkehr eine so wichtige Rolle für die Wirtschaft wie in China'. Die Qinghai-Tibet-Bahn macht weite bisher kaum erschlossene Regionen Tibets wirtschaftlich zugänglich, touristisch attraktiv und verbindet die Volksrepublik nun mit der autonomen Region. Es ist allerdings fraglich, inwieweit der Bau der Bahn Absichten vertritt, die der Bevölkerung Tibets beziehungsweise vor allem der tibetischen Minderheit förderlich sind.

Die folgende Arbeit gliedert sich in zwei Teile. Der erste Teil gibt einen Überblick über die
Qinghai-Tibet-Bahn, indem er den chronologischen Verlauf der Planung und des Baus kurz schildert
und danach auf die Nutzung und den Nutzen der Bahn eingeht. Unterteilt wird dies in einen
wirtschaftlichen, einen innenpolitischen und einen außenpolitischen Aspekt, wobei die Grenzen oft
fließend sind bzw. gleiche Sachverhalte oft mehrere Dimensionen haben.

In einem zweiten Teil beschäftigt sich die vorliegende Arbeit mit den Auswirkungen der
Qinghai-Tibet-Bahn, wobei die unmittelbaren Folgen, die der Bau mit sich brachte, die
demografischen und ethnografischen Folgen sowie die Auswirkungen auf die Bereiche Bildung und
Tourismus betrachtet werden.

Produktinformationen

Titel: Die Qinghai-Tibet-Bahn und ihre Auswirkungen auf China und die tibetische Minderheit
Autor:
EAN: 9783638022859
ISBN: 978-3-638-02285-9
Digitaler Kopierschutz: frei
Format: E-Book (epub)
Herausgeber: Grin Publishing
Genre: Völkerkunde
Anzahl Seiten: 16
Veröffentlichung: 10.03.2008
Jahr: 2008
Dateigrösse: 1.0 MB

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen