Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Grenze der Schule
Christian Nerowski

Anhand der Fragestellungen »Was ist Schule?«, »Was ist die Grenze der Schule?« und »Unter welchen Um... Weiterlesen
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
PDF, 236 Seiten  Weitere Informationen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 30.90
Download steht sofort bereit

Beschreibung

Anhand der Fragestellungen »Was ist Schule?«, »Was ist die Grenze der Schule?« und »Unter welchen Umständen verschiebt sich die Grenze der Schule?« wird in diesem Buch die postulierte »Entgrenzung« oder »Grenzverschiebung« der Schule handlungstheoretisch präzisiert und empirisch beforscht. Im Diskurs um eine »Grenzverschiebung« oder »Entgrenzung« der Schule ist eine Unklarheit der Begriffe »Schule« und »Grenze der Schule« zu verzeichnen. Daran anknüpfend wird in diesem Buch die Klärung der Fragen »Was ist Schule?«, »Was ist die Grenze der Schule?« und »Unter welchen Umständen verschiebt sich die Grenze der Schule?« verfolgt. »Schule« wird als »Alle Handlungen der Lehrkräfte, die auf Schülerinnen und Schüler gerichtet sind« präzisiert. Die Unterscheidung von faktisch vollzogenen Handlungen und lediglich imaginierten Handlungsentwürfen wird daran anschließend als »Grenze der Schule« bestimmt. Empirisch wird beforscht, welche Motive der Lehrkräfte die Verschiebung dieser Grenze beeinflussen.

Klappentext

Anhand der Fragestellungen ,Was ist Schule?', ,Was ist die Grenze der Schule?' und ,Unter welchen Umständen verschiebt sich die Grenze der Schule?' wird in diesem Buch die postulierte "Entgrenzung" oder "Grenzverschiebung" der Schule handlungstheoretisch präzisiert und empirisch beforscht. Im Diskurs um eine "Grenzverschiebung" oder "Entgrenzung" der Schule ist eine Unklarheit der Begriffe ,Schule' und ,Grenze der Schule' zu verzeichnen. Daran anknüpfend wird in diesem Buch die Klärung der Fragen ,Was ist Schule?', ,Was ist die Grenze der Schule?' und ,Unter welchen Umständen verschiebt sich die Grenze der Schule?' verfolgt. ,Schule' wird als ,Alle Handlungen der Lehrkräfte, die auf Schülerinnen und Schüler gerichtet sind' präzisiert. Die Unterscheidung von faktisch vollzogenen Handlungen und lediglich imaginierten Handlungsentwürfen wird daran anschließend als ,Grenze der Schule' bestimmt. Empirisch wird beforscht, welche Motive der Lehrkräfte die Verschiebung dieser Grenze beeinflussen.



Zusammenfassung
Anhand der Fragestellungen »Was ist Schule?«, »Was ist die Grenze der Schule?« und »Unter welchen Umständen verschiebt sich die Grenze der Schule?« wird in diesem Buch die postulierte »Entgrenzung« oder »Grenzverschiebung« der Schule handlungstheoretisch präzisiert und empirisch beforscht.Im Diskurs um eine »Grenzverschiebung« oder »Entgrenzung« der Schule ist eine Unklarheit der Begriffe »Schule« und »Grenze der Schule« zu verzeichnen. Daran anknüpfend wird in diesem Buch die Klärung der Fragen »Was ist Schule?«, »Was ist die Grenze der Schule?« und »Unter welchen Umständen verschiebt sich die Grenze der Schule?« verfolgt. »Schule« wird als »Alle Handlungen der Lehrkräfte, die auf Schülerinnen und Schüler gerichtet sind« präzisiert. Die Unterscheidung von faktisch vollzogenen Handlungen und lediglich imaginierten Handlungsentwürfen wird daran anschließend als »Grenze der Schule« bestimmt. Empirisch wird beforscht, welche Motive der Lehrkräfte die Verschiebung dieser Grenze beeinflussen.

Produktinformationen

Titel: Die Grenze der Schule
Untertitel: Eine handlungstheoretische Präzisierung
Autor: Christian Nerowski
EAN: 9783779941729
ISBN: 978-3-7799-4172-9
Format: PDF
Herausgeber: Beltz Juventa
Genre: Schulpädagogik, Didaktik, Methodik
Anzahl Seiten: 236
Veröffentlichung: 03.02.2015
Jahr: 2015
Dateigrösse: 4.0 MB