Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Kostenreduzierung in der Logistik
Christian Möller

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich BWL - Beschaffung, Produktion, Logistik, Note: 2,7, Fachhochschule Koblenz - Stando... Weiterlesen
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
PDF, 47 Seiten  Weitere Informationen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 12.90
Download steht sofort bereit

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich BWL - Beschaffung, Produktion, Logistik, Note: 2,7, Fachhochschule Koblenz - Standort RheinAhrCampus Remagen, Veranstaltung: Logistik, 40 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die in letzter Zeit immer weiter ansteigenden Spritpreise üben einen großen
Druck auf die Logistikbranche aus. Ziel dieser Hausarbeit ist es, Maßnahmen
aufzuzeigen, z.B. organisatorische Methoden oder technische Neuerungen, um
die Kosten für Logistik in den Griff zu bekommen.
Der Schwerpunkt dieser Arbeit liegt im Bereich Straßengütertransport, da hier
die hohen Dieselpreise besonders gewichten.
Besonders wichtig ist es aktuelle Daten zu dem Thema zu haben. Deswegen
liegt ein weiterer Schwerpunkt in der Recherche von Fachzeitschriften und
Internetquellen, um dem Punkt 'Aktueller Erkenntnisstand' gerecht zu werden.
'Der Druck auf die Logistik - und Transportunternehmen wird auch in Zukunft
enorm steigen. Das Ziel muss es daher sein, die Logistik dahingehend zu
optimieren, dass das gleiche Volumen mit weniger Bewegung transportiert
wird'. Reto Gianotti, Vice Managing Director Sales and Marketing bei PESA aus
[vgl. Sohn (2008)]
Einer Studie der Bundesvereinigung Logistik zufolge, haben für rund 81 Prozent
der Handelsunternehmen und 71 Prozent der Industrieunternehmen
Optimierungen im Transportbereich eine hohe Priorität.
[Vgl. Dautzenberg (2005)]

Klappentext

Die in letzter Zeit immer weiter ansteigenden Spritpreise üben einen großen Druck auf die Logistikbranche aus. Ziel dieser Hausarbeit ist es, Maßnahmen aufzuzeigen, z.B. organisatorische Methoden oder technische Neuerungen, um die Kosten für Logistik in den Griff zu bekommen. Der Schwerpunkt dieser Arbeit liegt im Bereich Straßengütertransport, da hier die hohen Dieselpreise besonders gewichten. Besonders wichtig ist es aktuelle Daten zu dem Thema zu haben. Deswegen liegt ein weiterer Schwerpunkt in der Recherche von Fachzeitschriften und Internetquellen, um dem Punkt "Aktueller Erkenntnisstand" gerecht zu werden. "Der Druck auf die Logistik - und Transportunternehmen wird auch in Zukunft enorm steigen. Das Ziel muss es daher sein, die Logistik dahingehend zu optimieren, dass das gleiche Volumen mit weniger Bewegung transportiert wird". Reto Gianotti, Vice Managing Director Sales and Marketing bei PESA aus [vgl. Sohn (2008)] Einer Studie der Bundesvereinigung Logistik zufolge, haben für rund 81 Prozent der Handelsunternehmen und 71 Prozent der Industrieunternehmen Optimierungen im Transportbereich eine hohe Priorität. [Vgl. Dautzenberg (2005)]

Produktinformationen

Titel: Kostenreduzierung in der Logistik
Untertitel: Zusammenstellung des aktuellen Erkenntnisstandes / Beurteilung der unterschiedlichen Möglichkeiten hinsichtlich ihres Einsatzgebietes und ihrer Auswirkungen
Autor: Christian Möller
EAN: 9783640225408
ISBN: 978-3-640-22540-8
Format: PDF
Herausgeber: Grin Publishing
Genre: Betriebswirtschaft
Anzahl Seiten: 47
Veröffentlichung: 03.12.2008
Jahr: 2008
Dateigrösse: 1.1 MB