Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Innovation oder Blockade? Deutschlands Reformfähigkeit im Test

  • E-Book (pdf)
  • 18 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich BWL - Wirtschaftspolitik, Note: 1,3, Universität Augsburg, Veranstaltung: Poli... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 6.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
Information zu Vorbestellern
Bitte beachten Sie bei Vorbesteller, dass das Release-Datum nicht garantiert ist. Das E-Book kann früher oder später erscheinen. Sobald das E-Book erscheint, erhalten Sie im Verlaufe des Tages eine E-Mail mit dem Download-Link.

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich BWL - Wirtschaftspolitik, Note: 1,3, Universität Augsburg, Veranstaltung: Politikfeldanalyse - Wirtschafts- und Sozialpolitik im Vergleich, Sprache: Deutsch, Abstract: Deutschland ist reformunfähig, Deutschland hat seine besten wirtschaftlichen Zeiten schon erlebt und Deutschland verschläft einen Welttrend nach dem anderen. So oder ähnlich lauten die Vorwürfe gegenüber dem Wirtschaftsstandort mit dem Kennzeichen D. Wie aber ist die Wirklichkeit? Ausländische Investoren loben Deutschland in allerhöchsten Tönen und halten sich mit harscher Kritik zurück. Die Experte der Bundesrepublik kommen gleich an zweiter Stelle nach dem Giganten China. Und trotz Finanz- und Weltwirtschaftskrise, schlimmster ökonomischer Einbruch seit 1949, sind hierzulande die Auftragsbücher wieder voll und es gab kaum Entlassungen. Die vorliegende Arbeit untersucht, welcher Kapitalismus-Spielart Deutschland angehört und welche Vor- und Nachteile dies im Gegensatz zu anderen Modellen haben. Zudem werden Untersuchungsmethoden vorgestellt, wie man feststellen kann, ob Voraussetzungen für besonders viel Innovation oder eher viel Blockade gegeben ist. Am Ende folgt ein Ratgeber mit praktischen Tipps, wie Deutschland nicht nur krisenfester werden kann sondern auch durch 'politisches Lernen' aus seinen Fehlern und Problemen Kapital schlagen kann.

Klappentext

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Wirtschaft - Wirtschaftspolitik, Note: 1,3, Universität Augsburg, Veranstaltung: Politikfeldanalyse - Wirtschafts- und Sozialpolitik im Vergleich, Sprache: Deutsch, Abstract: Deutschland ist reformunfähig, Deutschland hat seine besten wirtschaftlichen Zeiten schon erlebt und Deutschland verschläft einen Welttrend nach dem anderen. So oder ähnlich lauten die Vorwürfe gegenüber dem Wirtschaftsstandort mit dem Kennzeichen D. Wie aber ist die Wirklichkeit? Ausländische Investoren loben Deutschland in allerhöchsten Tönen und halten sich mit harscher Kritik zurück. Die Experte der Bundesrepublik kommen gleich an zweiter Stelle nach dem Giganten China. Und trotz Finanz- und Weltwirtschaftskrise, schlimmster ökonomischer Einbruch seit 1949, sind hierzulande die Auftragsbücher wieder voll und es gab kaum Entlassungen. Die vorliegende Arbeit untersucht, welcher Kapitalismus-Spielart Deutschland angehört und welche Vor- und Nachteile dies im Gegensatz zu anderen Modellen haben. Zudem werden Untersuchungsmethoden vorgestellt, wie man feststellen kann, ob Voraussetzungen für besonders viel Innovation oder eher viel Blockade gegeben ist. Am Ende folgt ein Ratgeber mit praktischen Tipps, wie Deutschland nicht nur krisenfester werden kann sondern auch durch "politisches Lernen" aus seinen Fehlern und Problemen Kapital schlagen kann.

Produktinformationen

Titel: Innovation oder Blockade? Deutschlands Reformfähigkeit im Test
Untertitel: Wie politische Akteure, Institutionen und Ideen den Wirtschaftsstandort Deutschland beeinflussen
Autor:
EAN: 9783640697526
ISBN: 978-3-640-69752-6
Digitaler Kopierschutz: frei
Format: E-Book (pdf)
Herausgeber: Grin Publishing
Genre: Volkswirtschaft
Anzahl Seiten: 18
Veröffentlichung: 02.09.2010
Jahr: 2010
Dateigrösse: 0.7 MB

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen