Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Das preussisch-deutsche Generalstabssystem
Christian Millotat

lt;p>Im Mittelpunkt dieser Arbeit steht die Darstellung der Entwicklung der besonderen Arbeitsweisen des preussischen Generalstabe... Weiterlesen
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
PDF, 189 Seiten  Weitere Informationen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 27.90
Download steht sofort bereit

Beschreibung

lt;p>Im Mittelpunkt dieser Arbeit steht die Darstellung der Entwicklung der besonderen Arbeitsweisen des preussischen Generalstabes und früherer deutscher Generalstäbe – das preussisch-deutsche Generalstabssystem – seit der Zeit der preussischen Staats- und Militärreformen zu Beginn des 19. Jahrhunderts und ihr Weiterwirken in der Bundeswehr in modernem Gewand.

Die historischen Wurzeln des preussisch-deutschen Generalstabssystems werden freigelegt, der nach der Reichsgründung von 1871 weiterbestehende bayerische Generalstab sowie die deutschen Admiralstäbe und der Generalstab der Luftwaffe sind kurz skizziert, zudem wird die massgebliche Rolle deutscher Generalstabsoffiziere des Heeres der Wehrmacht im Widerstand gegen Hitler behandelt. Der Einfluss des preussisch-deutschen Generalstabssystems auf andere Streitkräfte wird dabei ebenfalls aufgezeigt.

Abschliessend werden Entwicklungen und Herausforderungen zur Diskussion gestellt, mit denen sich heutige Generalstabs- und Admiralstabsoffiziere nicht nur in der Bundeswehr, sondern auch bei der Zusammenarbeit mit verbündeten Offizieren in multinational gegliederten Stäben und westlichen Bündnissen auseinandersetzen müssen.

Produktinformationen

Titel: Das preussisch-deutsche Generalstabssystem
Untertitel: Wurzeln - Entwicklung - Fortwirken
Editor: Christian E.O. Millotat Hrsg: Ernst F. König Dietmar Schösslker Albert A. Stahel
Autor: Christian Millotat
EAN: 9783728127495
ISBN: 978-3-7281-2749-5
Format: PDF
Hersteller: vdf Hochschulverlag AG
Herausgeber: vdf Hochschulverlag, Zürich
Genre: Geschichte
Anzahl Seiten: 189
Veröffentlichung: 24.01.2018
Jahr: 2000
Land: CH
Dateigrösse: 2.0 MB
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen