Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Aufgaben und Selbstverständnis von Controllern (Management Accountants) in den USA
Christian Mertins

Diplomarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich BWL - Controlling, Note: 2,0, Universität der Bundeswehr München, Neubiber... Weiterlesen
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
PDF, 105 Seiten  Weitere Informationen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 11.90
Download steht sofort bereit

Beschreibung

Diplomarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich BWL - Controlling, Note: 2,0, Universität der Bundeswehr München, Neubiberg, 54 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: 'Management accountants need to be strongly partnered with the line management. They need to be proactive. They need to have a broad sense of business. It's not strictly accounting. It's looking at the full spectrum and range of business.'
Die vorliegende Diplomarbeit setzt sich mit den Aufgaben und dem Selbstverständnis von Management Accountants in den USA auseinander. Der o.a. Satz verdeutlicht die zentrale Stellung des Management Accountings innerhalb einer US-amerikanischen Unternehmung. Diese Arbeit leistet einen analytischen Beitrag zur Erhöhung der Transparenz des Management Accountings und sorgt damit für ein besseres Verständnis des Gesamtkonzepts.

Management Accountants unterstützen die Manager im Unternehmen. Daher müssen ihre Aufgaben in Anlehnung an die Management-Funktionen 'Planung, Führung, Motivation und Kontrolle' betrachtet werden. Die vorliegende Arbeit analysiert dementsprechend die Aufgaben der Management Accountants in diesen Kernbereichen.
Das Selbstverständnis von Management Accountants lässt sich teilweise bereits aus den Aufgaben ableiten. US-amerikanische Management Accountants sehen sich als Partner des Managements. Sie sehen sich nicht als Kostenrechner, sondern als Kosten- und Informationsmanager, die zur Wertsteigerung beitragen. Sie definieren sich als rationale und risikoaverse Personen, die die finanzielle Situation des Unternehmens ständig überwachen.

Klappentext

"Management accountants need to be strongly partnered with the line management. They need to be proactive. They need to have a broad sense of business. It's not strictly accounting. It's looking at the full spectrum and range of business." Die vorliegende Diplomarbeit setzt sich mit den Aufgaben und dem Selbstverständnis von Management Accountants in den USA auseinander. Der o.a. Satz verdeutlicht die zentrale Stellung des Management Accountings innerhalb einer US-amerikanischen Unternehmung. Diese Arbeit leistet einen analytischen Beitrag zur Erhöhung der Transparenz des Management Accountings und sorgt damit für ein besseres Verständnis des Gesamtkonzepts. Management Accountants unterstützen die Manager im Unternehmen. Daher müssen ihre Aufgaben in Anlehnung an die Management-Funktionen "Planung, Führung, Motivation und Kontrolle" betrachtet werden. Die vorliegende Arbeit analysiert dementsprechend die Aufgaben der Management Accountants in diesen Kernbereichen. Das Selbstverständnis von Management Accountants lässt sich teilweise bereits aus den Aufgaben ableiten. US-amerikanische Management Accountants sehen sich als Partner des Managements. Sie sehen sich nicht als Kostenrechner, sondern als Kosten- und Informationsmanager, die zur Wertsteigerung beitragen. Sie definieren sich als rationale und risikoaverse Personen, die die finanzielle Situation des Unternehmens ständig überwachen.

Produktinformationen

Titel: Aufgaben und Selbstverständnis von Controllern (Management Accountants) in den USA
Autor: Christian Mertins
EAN: 9783638867610
ISBN: 978-3-638-86761-0
Format: PDF
Herausgeber: Grin Publishing
Genre: Management
Anzahl Seiten: 105
Veröffentlichung: 28.11.2007
Jahr: 2007
Dateigrösse: 2.0 MB