Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

IT-Integration bei Mergers & Acquisitions
Christian Lüdecke

Diplomarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Informatik - Wirtschaftsinformatik, Note: 1,3, Universität Duisburg-Essen (Wirt... Weiterlesen
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
PDF, 154 Seiten  Weitere Informationen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 34.90
Download steht sofort bereit

Beschreibung

Diplomarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Informatik - Wirtschaftsinformatik, Note: 1,3, Universität Duisburg-Essen (Wirtschaftsinformatik der Produktionsunternehmen), Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Arbeit setzt sich zum Ziel, die IT-Integration bei Mergers & Acquisitions vom heutigen Standpunkt aus detaillierter zu betrachten und auf der Grundlage von im Verlauf dieser Untersuchung getroffenen Annahmen ein Vorgehensmodell in diesem Rahmen vorzustellen. Aufgrund der vielseitigen Verwendung der Termini 'Mergers & Acquisitions' und 'Informationstechnologie' müssen diese aber zunächst in einem arbeitsspezifischen Kontext abgegrenzt werden. Weiterhin bietet auch der Begriff der 'Integration' verschiedene Interpretationsweisen. Die Betrachtung der Integration dient als Rahmenkonzept, um Mergers & Acquisitions auf der einen und die Informationstechnologie auf der anderen Seite zusammenzuführen. Das Ziel an dieser Stelle wird sein, ein untersuchungsspezifisches Integrationsverständnis für die Informationstechnologie bei Mergers & Acquisitions zu definieren. Auf dieser Grundlage lassen sich anschließend verschiedene Beiträge zum Thema dieser Arbeit basierend auf den Untersuchungen von KROMER (2001) analysieren, so dass ein Status-Quo über den Forschungsstand zur IT-Integration bei Mergers & Acquisitions abgegeben werden kann. Die daraus gewonnen Erkenntnisse dienen anschließend dazu, ein geeignetes Vorgehensmodell zu identifizieren, um einen IT-Integrationsprozess bei Mergers & Acquisitions zu skizzieren.

Klappentext

Diese Arbeit setzt sich zum Ziel, die IT-Integration bei Mergers & Acquisitions vom heutigen Standpunkt aus detaillierter zu betrachten und auf der Grundlage von im Verlauf dieser Untersuchung getroffenen Annahmen ein Vorgehensmodell in diesem Rahmen vorzustellen. Aufgrund der vielseitigen Verwendung der Termini "Mergers & Acquisitions" und "Informationstechnologie" müssen diese aber zunächst in einem arbeitsspezifischen Kontext abgegrenzt werden. Weiterhin bietet auch der Begriff der "Integration" verschiedene Interpretationsweisen. Die Betrachtung der Integration dient als Rahmenkonzept, um Mergers & Acquisitions auf der einen und die Informationstechnologie auf der anderen Seite zusammenzuführen. Das Ziel an dieser Stelle wird sein, ein untersuchungsspezifisches Integrationsverständnis für die Informationstechnologie bei Mergers & Acquisitions zu definieren. Auf dieser Grundlage lassen sich anschließend verschiedene Beiträge zum Thema dieser Arbeit basierend auf den Untersuchungen von KROMER (2001) analysieren, so dass ein Status-Quo über den Forschungsstand zur IT-Integration bei Mergers & Acquisitions abgegeben werden kann. Die daraus gewonnen Erkenntnisse dienen anschließend dazu, ein geeignetes Vorgehensmodell zu identifizieren, um einen IT-Integrationsprozess bei Mergers & Acquisitions zu skizzieren.

Produktinformationen

Titel: IT-Integration bei Mergers & Acquisitions
Autor: Christian Lüdecke
EAN: 9783640390649
ISBN: 978-3-640-39064-9
Format: PDF
Herausgeber: Grin Publishing
Genre: Informatik
Anzahl Seiten: 154
Veröffentlichung: 04.08.2009
Jahr: 2009
Dateigrösse: 1.7 MB