Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Beteiligungsmanagement in der BRD

  • E-Book (pdf)
  • 115 Seiten
Die vorliegende Arbeit befasst sich mit einem in der bisherigen Fachliteratur nicht zu findenden direkten Vergleich des (wertorien... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 30.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Beschreibung

Die vorliegende Arbeit befasst sich mit einem in der bisherigen Fachliteratur nicht zu findenden direkten Vergleich des (wertorientierten) Beteiligungsmanagements privatwirtschaftlicher Konzerne mit dem Beteiligungsmanagement der öffentlichen Hand auf kommunaler Ebene unter Berücksichtigung des so genannten Beteiligungslebenszyklus von Unternehmensbeteiligungen. Vorrangiges Ziel der Arbeit ist es, dem Leser einerseits einen Überblick über die wesentlichen Ansatzpunkte und Unterschiede des Beteiligungsmanagements privatrechtlicher und öffentlicher Konzerne zu geben und andererseits aus Sicht der öffentlichen Hand Optimierungsansätze für das öffentliche Beteiligungsmanagement aus der vorliegenden Gegenüberstellung zu identifizieren. Auch wenn in diesem Vergleich primär die Kommune als Anteilseignerin im Mittelpunkt der Betrachtung steht, so ist die beschriebene Situation prinzipiell auf öffentliche Gesellschafter übertragbar, etwa auf den Bund und die Länder. Dem Leser sollen sich nach Durchsicht dieser Arbeit im Wesentlichen folgende sechs Fragestellungen beantworten: - Was versteht man grundsätzlich unter Beteiligungsmanagement? - Welche konkreten Aufgaben verfolgt das Beteiligungsmanagement in den einzelnen Lebensphasen einer Unternehmensbeteiligung? - Wie gestaltet sich das Beteiligungsmanagement in der Privatwirtschaft? - Wie gestaltet sich das Beteiligungsmanagement der öffentlichen Hand? - Was sind die wesentlichen Unterschiede im Beteiligungsmanagement der Privatwirtschaft und der öffentlichen Hand? - Wie kann das öffentliche Beteiligungsmanagement, auch unter Berücksichtigung des privaten Beteiligungsmanagement, optimiert werden?

Diplomarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich BWL - Controlling, Note: 1,3, FOM Essen, Hochschule für Oekonomie & Management gemeinnützige GmbH, Hochschulleitung Essen früher Fachhochschule, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Arbeit befasst sich mit einem in der bisherigen Fachliteratur nicht zu findenden direkten Vergleich des (wertorientierten) Beteiligungsmanagements privatwirtschaftlicher Konzerne mit dem Beteiligungsmanagement der öffentlichen Hand auf kommunaler Ebene unter Berücksichtigung des so genannten Beteiligungslebenszyklus von Unternehmensbeteiligungen. Vorrangiges Ziel der Arbeit ist es, dem Leser einerseits einen Überblick über die wesentlichen Ansatzpunkte und Unterschiede des Beteiligungsmanagements privatrechtlicher und öffentlicher Konzerne zu geben und andererseits aus Sicht der öffentlichen Hand Optimierungsansätze für das öffentliche Beteiligungsmanagement aus der vorliegenden Gegenüberstellung zu identifizieren. Auch wenn in diesem Vergleich primär die Kommune als Anteilseignerin im Mittelpunkt der Betrachtung steht, so ist die beschriebene Situation prinzipiell auf öffentliche Gesellschafter übertragbar, etwa auf den Bund und die Länder. Dem Leser sollen sich nach Durchsicht dieser Arbeit im Wesentlichen folgende sechs Fragestellungen beantworten: •Was versteht man grundsätzlich unter Beteiligungsmanagement? •Welche konkreten Aufgaben verfolgt das Beteiligungsmanagement in den einzelnen Lebensphasen einer Unternehmensbeteiligung? •Wie gestaltet sich das Beteiligungsmanagement in der Privatwirtschaft? •Wie gestaltet sich das Beteiligungsmanagement der öffentlichen Hand? •Was sind die wesentlichen Unterschiede im Beteiligungsmanagement der Privatwirtschaft und der öffentlichen Hand? •Wie kann das öffentliche Beteiligungsmanagement, auch unter Berücksichtigung des privaten Beteiligungsmanagement, optimiert werden?

Produktinformationen

Titel: Beteiligungsmanagement in der BRD
Untertitel: Ein Vergleich der Privatwirtschaft mit der öffentlichen Hand
Autor:
EAN: 9783640438778
ISBN: 978-3-640-43877-8
Digitaler Kopierschutz: frei
Format: E-Book (pdf)
Herausgeber: Grin Publishing
Genre: Management
Anzahl Seiten: 115
Veröffentlichung: 03.10.2009
Jahr: 2009
Dateigrösse: 0.9 MB
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen