Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Heinrich Heine

  • E-Book (epub)
  • 222 Seiten
Heinrich Heine (1797-1856), der Dichter der Liebe und der Revolution, gilt als widersprüchlicher Charakter. Ästhetik und... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 4.50
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Beschreibung

Heinrich Heine (1797-1856), der Dichter der Liebe und der Revolution, gilt als widersprüchlicher Charakter. Ästhetik und Politik, Poesie und Publizistik waren für ihn jedoch keine Gegensätze. Mit einer unverwechselbaren Mischung aus Ironie und bitterem Ernst griff er ein in die literarischen wie politischen Auseinandersetzungen seiner Zeit - einer Epoche großer historischer Veränderungen, die sich in seinem Leben und seiner Dichtung so deutlich wie bei kaum einem anderen widerspiegeln. Das Bildmaterial der Printausgabe ist in diesem E-Book nicht enthalten.

Christian Liedtke, geb. 1964 in Hamburg. Studium der Germanistik und Philosophie in Hamburg, Cincinnati (USA), Köln und Bonn. Als Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Heinrich-Heine-Institut der Landeshauptstadt Düsseldorf verantwortlich für das Archiv und die Redaktion des 'Heine-Jahrbuchs'. Verfasser von 'Auf der Spitze der Welt. Mit Heine durch Paris' (mit Gerhard Höhn, Hamburg 2012), 'Heinrich Heine. Ein ABC' (Hamburg 2015). Herausgeber der Bände 'Heinrich Heine. Neue Wege der Forschung' (Darmstadt 2000), 'Heinrich Heine im Porträt. Wie die Künstler seiner Zeit ihn sahen' (Hamburg 2006), 'Literaturbetrieb und Verlagswesen im Vormärz' (Bielefeld 2011). Mitverantwortlich für die Internet-Edition 'Heinrich-Heine-Portal'.

Autorentext

Christian Liedtke, geb. 1964 in Hamburg. Studium der Germanistik und Philosophie in Hamburg, Cincinnati (USA), Köln und Bonn. Als Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Heinrich-Heine-Institut der Landeshauptstadt Düsseldorf verantwortlich für das Archiv und die Redaktion des "Heine-Jahrbuchs". Verfasser von "Auf der Spitze der Welt. Mit Heine durch Paris" (mit Gerhard Höhn, Hamburg 2012), "Heinrich Heine. Ein ABC" (Hamburg 2015). Herausgeber der Bände "Heinrich Heine. Neue Wege der Forschung" (Darmstadt 2000), "Heinrich Heine im Porträt. Wie die Künstler seiner Zeit ihn sahen" (Hamburg 2006), "Literaturbetrieb und Verlagswesen im Vormärz" (Bielefeld 2011). Mitverantwortlich für die Internet-Edition "Heinrich-Heine-Portal".

Produktinformationen

Titel: Heinrich Heine
Autor:
EAN: 9783644401983
ISBN: 978-3-644-40198-3
Digitaler Kopierschutz: Wasserzeichen
Format: E-Book (epub)
Herausgeber: Rowohlt Verlag GmbH
Genre: Biographien, Autobiographien
Anzahl Seiten: 222
Veröffentlichung: 17.11.2017
Jahr: 2017
Auflage: 1. Auflage
Dateigrösse: 0.7 MB