Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Das Spannungsverhältnis zwischen Macht und Ohnmacht in der Pflegebeziehung
Christian Ley

Unterrichtsentwurf aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Pädagogik - Berufserziehung, Berufsbildung, Weiterbildung, Note: 1,0, Fac... Weiterlesen
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
ePUB, 69 Seiten  Weitere Informationen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 25.90
Download steht sofort bereit

Beschreibung

Unterrichtsentwurf aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Pädagogik - Berufserziehung, Berufsbildung, Weiterbildung, Note: 1,0, Fachhochschule Münster (Fachbereich Pflege), Veranstaltung: Lehrprobe im Unterrichtsfach Sozialwissenschaften / Soziologie, 26 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Arbeit wurde als Unterrichtsentwurf zur Lehrprobe im Praxissemster des Studiums zur Pflegepädagogik an der Fachhochschule Münster vorgelegt. Die Lehrprobe wurde an einem Fachseminar für Altenpflege abgehalten. Gesetzliche Grundlage war das Altenpflegegesetz von 2003 und die Ausbildungs- und Prüfungsverordnung von 2002. Die Arbeit beinhaltet eine ausführliche Bedingungsanalyse zur Vorbereitung der Lehrprobe.
In der Inhaltsanalyse werden die fachwissenschaftlichen Inhalte dezidiert beschrieben. Hierbei werden die verwendeten Begriffe aus der Soziologie ebenso erläutert wie die Bedeutung der Thematik für die Pflege und somit für die Ausbildung der Pflegenden. Es wird dargestellt, dass das Thema bisher in der Pflegewissenschaft unterrepräsentiert bearbeitet wurde. Es existieren nur wenige Arbeiten, die sich mit dem von allen Beteiligten wahrnehmbaren Machtgefälle in der Pflegebeziehung auseinander setzen. Somit stellt diese Arbeit eine der wenigen Ansätze in diesem Bereich der schwierigen sozialen Situationen von Pflegenden dar, wenn auch eine umfassende Bearbeitung aufgrund der begrenzten zeitlichen Ressourcen einer Lehrprobe nicht erreicht werden konnte.
Im folgenden werden die didaktischen Entscheidungsprozesse betreffs didaktischer Reduktion, Einbettung der Lehrprobenstunde in die Unterrichtsreihe sowie Methoden-, Medien- und Sozialformenauswahl erörtert. Der didaktische Ansatz der Lehrprobe war der kognitionsorientierte Ansatz nach Grell & Grell. Ein genaues Artikulationsschema stellt die Stunde der Lehrprobe exakt im Verlauf dar.
Der Arbeit angefügt sind außerdem alle Metarialien der Stunde. Dazu gehört eine umfangreiche Fallsituation in drei Teilen, anhand der das Machtgefälle in der Pflegebeziehung exemplarisch dargestellt wird. Des Weiteren sind Folien zu Strategien zur Verringerung des Machtgefälles, Fotos von verwendeten Flip-Chart-Bögen, ein Arbeitsauftrag für eine Einzelarbeit und ein Evaluationsbogen enthalten.

Produktinformationen

Titel: Das Spannungsverhältnis zwischen Macht und Ohnmacht in der Pflegebeziehung
Autor: Christian Ley
EAN: 9783638422451
ISBN: 978-3-638-42245-1
Format: ePUB
Herausgeber: Grin Publishing
Genre: Erwachsenenbildung, Volkshochschule
Anzahl Seiten: 69
Veröffentlichung: 01.09.2005
Jahr: 2005
Dateigrösse: 0.9 MB
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen