Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Modernisierung

  • E-Book (pdf)
  • 331 Seiten
Die Beschäftigung mit den "KLassikern" der Soziologie ist ein wesentliches Element jedes Soziologiestudiums. Hier ist nun die dida... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 104.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Beschreibung

Die Beschäftigung mit den "KLassikern" der Soziologie ist ein wesentliches Element jedes Soziologiestudiums. Hier ist nun die didaktisch herauragend gestaltete und zugleich motivierende Einführung.

Inhalt

Hinweise für Lehrende und Lernende. Auguste Comte (1798-1857): Der Weg ins positive Zeitalter. Herbert Spencer (1820-1903): Die Entfaltung organischer Kooperation. Karl Marx (1818-1883)/Friedrich Engels (1820-1895): Ökonomische Vergesellschaftung. Emile Durkheim (1885-1920): Die Rationalisierung von Ethik und Welt. Georg Simmel (1858-1918): Die Verdinglichung sozialer Wechselwirkungen. Fragen zum Theorievergleich.

Produktinformationen

Titel: Modernisierung
Untertitel: Einführung in die Lektüre klassisch-soziologischer Texte
Autor:
EAN: 9783486802986
ISBN: 978-3-486-80298-6
Digitaler Kopierschutz: Adobe-DRM
Format: E-Book (pdf)
Herausgeber: Gruyter, de Oldenbourg
Genre: Soziologie
Anzahl Seiten: 331
Veröffentlichung: 24.07.2014
Jahr: 1999
Auflage: Reprint 2014
Dateigrösse: 18.1 MB

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel