Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Sozialdemokratie und Europa

  • E-Book (pdf)
  • 522 Seiten
lt;br />Dr. phil. Christian Krell ist Leiter der Akademie für Soziale Demokratie der Friedrich-Ebert-Stiftung und Lehrbeauftr... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 65.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Beschreibung

lt;br />
Dr. phil. Christian Krell ist Leiter der Akademie für Soziale Demokratie der Friedrich-Ebert-Stiftung und Lehrbeauftragter im Fach Politikwissenschaft der Universität Siegen.

Vorwort
Die Europapolitik der britischen, deutschen und französischen Sozialdemokratie im Vergleich

Autorentext
Dr. phil. Christian Krell ist Leiter der Akademie für Soziale Demokratie der Friedrich-Ebert-Stiftung und Lehrbeauftragter im Fach Politikwissenschaft der Universität Siegen.

Klappentext
Wer und was bestimmt die Europapolitik einer Partei? Dieser Frage geht Christian Krell auf den Grund. Hierfür vergleicht er die Europapolitik dreier nationaler Parteien in der Zeit zwischen 1979 und 2002: der deutschen 'SPD', der britischen 'Labour Party' und der französischen 'Parti Socialiste'. Er zeigt Übereinstimmungen, aber auch deutliche Unterschiede auf, besonders zwischen den europabezogenen Integrationsstrategien der drei Parteien. In einer aufwändigen Analyse arbeitet er heraus, was sie zusammenführte und was sie trennte. Dabei wird deutlich: Die Europapolitik einer Partei ist nicht nur von ihrer Programmatik geprägt, sondern auch von den jeweiligen nationalen Rahmenbedingungen wie der politischen Kultur oder dem politischen System eines Landes. Und nicht zuletzt spielen strategische Interessen der Parteien und persönliche Motive einzelner Akteure eine wichtige Rolle.
Für dieses Buch wurden zahlreiche Interviews mit prominenten europäischen Politikerinnen und Politikern geführt, so u.a. mit Egon Bahr, Tony Benn, Edith Cresson, Katharina Focke, Klaus Hänsch, Neil Kinnock, Michel Rocard, Rudolf Scharping, Angelica Schwall-Düren und Hubert Védrine.


Inhalt
Voraussetzungen und Ramenbedingungen des Vergleichs zwischen Deutschland, Großbritannien und Frankreich - Ungleiche Schwestern: Die SPD, die Parti Socialiste und die Labour Party - Fallstudien zur Europapolitik sozialdemokratischer Parteien - Die Integrationspolitik der deutschen SPD: Überblick und Analyse - Die Integrationspolitik der britischen Labour Party: Überblick und Analyse - Die Integrationspolitik der französischen Parti Socialiste: Überblick und Analyse - Über Konvergenzen und Divergenzen u.a.

Produktinformationen

Titel: Sozialdemokratie und Europa
Untertitel: Die Europapolitik von SPD, Labour Party und Parti Socialiste
Autor:
EAN: 9783531916118
ISBN: 978-3-531-91611-8
Digitaler Kopierschutz: Wasserzeichen
Format: E-Book (pdf)
Herausgeber: Vs Verlag
Anzahl Seiten: 522
Veröffentlichung: 24.07.2009
Jahr: 2009
Dateigrösse: 3.1 MB
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen