Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Tote Augen lügen nicht
Christian Klinger

Der ehemalige Chefinspektor der Wiener Polizei Alfons Seidenbast ist der Versuchung erlegen und hat sich mit der sichergestellten ... Weiterlesen
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
ePUB, 248 Seiten  Weitere Informationen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 10.90
Download steht sofort bereit

Beschreibung

Der ehemalige Chefinspektor der Wiener Polizei Alfons Seidenbast ist der Versuchung erlegen und hat sich mit der sichergestellten Beute aus einem Raubüberfall ins Ausland -abgesetzt. Dort hat er sich mittlerweile eine neue Existenz aufgebaut und seine Identität geändert. Doch die Vergangenheit lässt ihn nicht zur Ruhe kommen. Getrieben von Schuld und Angst, will er einen Schlussstrich ziehen und sich seiner Verantwortung stellen. Doch seine Rückkehr nach Wien wird von turbulenten Ereignissen überschattet, die ein neues Licht auf einen alten Fall werfen. Dieser wanderte, nachdem man Seidenbast davon abgezogen hatte, als abgeschlossen zu den Akten. Doch an der offiziellen Version hatte er schon damals gezweifelt. Seidenbast beginnt, auf eigene Faust zu ermitteln. Dabei führt die Spur zu einem Politiker, der mit seinem Rechtsaußen-Kurs mittlerweile Karriere gemacht hat. Dadurch gerät Seidenbast allerdings in das Visier seiner ehemaligen Kollegen. So wird aus dem Jäger gleichzeitig der Gejagte. Aber er hat einen Plan, der Gerechtigkeit zum Sieg zu verhelfen ...

Autorentext

Christian Klinger, geboren 1966 in Wien, verheiratet, zwei Kinder, von Beruf Jurist, seit 2001 schriftstellerisch tätig. Zuvor Bassist mehrerer Bands. Luitpold-Stern-Förderungspreis 2005.

Produktinformationen

Titel: Tote Augen lügen nicht
Autor: Christian Klinger
EAN: 9783902672612
ISBN: 978-3-902672-61-2
Format: ePUB
Herausgeber: echo medienhaus
Genre: Krimis, Thriller, Spionage
Anzahl Seiten: 248
Veröffentlichung: 01.03.2012
Jahr: 2012