Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Klotz, der Tod und das Absurde

  • E-Book (epub)
  • 240 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Am Morgen des dritten Adventsonntags wird in einem Waldstück in der Nähe von Nürnberg eine Leiche gefunden. Der Tot... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 8.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
Information zu Vorbestellern
Bitte beachten Sie bei Vorbesteller, dass das Release-Datum nicht garantiert ist. Das E-Book kann früher oder später erscheinen. Sobald das E-Book erscheint, erhalten Sie im Verlaufe des Tages eine E-Mail mit dem Download-Link.

Beschreibung

Am Morgen des dritten Adventsonntags wird in einem Waldstück in der Nähe von Nürnberg eine Leiche gefunden. Der Tote sitzt in einem Auto und ist bis zu den Schultern in Beton eingegossen. Was steckt hinter diesem absonderlichen Szenario? Hauptkommissar Klotz und dessen Kollegen von der Nürnberger Kripo nehmen die Ermittlungen auf und erfahren bald von einem Tötungsdelikt im Würzburger Raum, das Parallelen zu dem aktuellen Fall aufweist. Weitere Nachforschungen führen nach Paris, wo der entscheidende Hinweis wartet. Mit einer besonderen Mischung aus fragiler Sensibilität und brachialer Gewalt ermitteln Klotz und sein Team gegen jede Regel und Konvention.

Christian Klier, 1970 in Nürnberg geboren, studierte Germanistik und Romanistik. Neben der fränkischen Lebensart, die der Autor sehr zu schätzen weiß, ist er bekennender Frankreich-Liebhaber. Als Lehrer für Deutsch und Französisch lebt er nach längerer Wanderschaft nun wieder in Nürnberg.

Autorentext
Christian Klier, 1970 in Nürnberg geboren, studierte Germanistik und Romanistik. Neben der fränkischen Lebensart, die der Autor sehr zu schätzen weiß, ist er bekennender Frankreich-Liebhaber. Als Lehrer für Deutsch und Französisch lebt er nach längerer Wanderschaft nun wieder in Nürnberg.

Inhalt

Am Morgen des dritten Adventsonntags wird in einem Waldstück in der Nähe von Nürnberg eine Leiche gefunden. Der Tote sitzt in einem Auto und ist bis zu den Schultern in Beton eingegossen. Was steckt hinter diesem absonderlichen Szenario? Hauptkommissar Klotz und dessen Kollegen von der Nürnberger Kripo nehmen die Ermittlungen auf und erfahren bald von einem Tötungsdelikt im Würzburger Raum, das Parallelen zu dem aktuellen Fall aufweist. Weitere Nachforschungen führen nach Paris, wo der entscheidende Hinweis wartet. Mit einer besonderen Mischung aus fragiler Sensibilität und brachialer Gewalt ermitteln Klotz und sein Team gegen jede Regel und Konvention.

Produktinformationen

Titel: Klotz, der Tod und das Absurde
Untertitel: Franken Krimi
Autor:
EAN: 9783863580247
ISBN: 978-3-86358-024-7
Digitaler Kopierschutz: frei
Format: E-Book (epub)
Herausgeber: Emons
Genre: Krimis, Thriller, Spionage
Anzahl Seiten: 240
Veröffentlichung: 12.12.2011
Jahr: 2011
Dateigrösse: 3.0 MB

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel