Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Das Verschwinden der Luft

  • E-Book (epub)
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Ein packender Thriller in der skrupellosen Welt der Holzmafia auf Borneo, die getrieben von ihrer Profitgier auch bereit ist Mensc... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 7.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
Information zu Vorbestellern
Bitte beachten Sie bei Vorbesteller, dass das Release-Datum nicht garantiert ist. Das E-Book kann früher oder später erscheinen. Sobald das E-Book erscheint, erhalten Sie im Verlaufe des Tages eine E-Mail mit dem Download-Link.

Beschreibung

Ein packender Thriller in der skrupellosen Welt der Holzmafia auf Borneo, die getrieben von ihrer Profitgier auch bereit ist Menschenleben zu opfern. Basierend auf einer wahren Begebenheit. In Malaysia lernt der vermögende Mat Endesfelder die Schweizerin Darlene kennen. Sie ist nur aus einem einzigen Grund dort: Sie will ihren Bruder James finden, der vor Jahren im Dschungel von Borneo auf mysteriöse Weise verschwunden ist. Mat finanziert ihr die Expedition und zusammen mit einem einheimischen Guide brechen sie auf in die Tiefen des Regenwaldes. Nach dem Verlust ihres Satellitentelefons ist die Gruppe von der Außenwelt abgeschnitten. Da wird Darlene entführt und die Kidnapper drohen mit ihrer Hinrichtung. Mat hat nur 14 Tage Zeit, um ihre Bedingung zu erfüllen...

Christian Kahl, 1983 geboren, studierte Politikwissenschaft, Öffentliches Recht und Brand Development in London und arbeitete als freier Mitarbeiter für die BILD-Zeitung sowie als Moderator für den Saarländischen Rundfunk. Mittlerweile hat er seine eigene Firma zur Entwicklung digitaler Markenstrategien. Mit seinem Debütroman Ausgang 21 kam Christian Kahl auf den 8. Platz beim Neuen Buchpreis von epubli und der Zeit.

Autorentext
Christian Kahl, 1983 geboren, studierte Politikwissenschaft, Öffentliches Recht und Brand Development in London und arbeitete als freier Mitarbeiter für die BILD-Zeitung sowie als Moderator für den Saarländischen Rundfunk. Mittlerweile hat er seine eigene Firma zur Entwicklung digitaler Markenstrategien. Mit seinem Debütroman Ausgang 21 kam Christian Kahl auf den 8. Platz beim Neuen Buchpreis von epubli und der Zeit.

Produktinformationen

Titel: Das Verschwinden der Luft
Autor:
EAN: 9783863270414
ISBN: 978-3-86327-041-4
Digitaler Kopierschutz: frei
Format: E-Book (epub)
Herausgeber: Divan
Genre: Krimis, Thriller, Spionage
Veröffentlichung: 17.10.2016
Jahr: 2016
Dateigrösse: 0.7 MB

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen