Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Voice over IP unter besonderer Berücksichtigung sicherheitsrelevanter Aspekte

  • E-Book (pdf)
  • 141 Seiten
Diplomarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Informatik - Internet, neue Technologien, Note: 1, Fachhochschule Braunschweig / Wol... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 26.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Beschreibung

Diplomarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Informatik - Internet, neue Technologien, Note: 1, Fachhochschule Braunschweig / Wolfenbüttel; Standort Braunschweig, 19 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Übermittlung von Sprache über paketvermittelte Netze gewinnt zunehmend an Bedeutung. Das IP-Protokoll eignet sich zur Übertragung von Sprache sowohl in LANs und Intranets, also auch zwischen Endnutzern im Weitverkehrsbereich. Während konventionelle, leitungsvermittelte Telefonie über identische Netzwerkknoten in Verbindung mit konstanten Übermittlungszeiten und einem hohen Grad an Sicherheit erfolgt, sieht sich VoIP mit den charakteristischen Eigenschaften von IP-basierter Kommunikation konfrontiert, wozu insbesondere variable Übermittlungspfade und -zeiten und ein höheres Maß an Angreifbarkeit gehören. Maßnahmen zur Gewährleistung von Quality of Service und Sicherheit sind somit essentiell. Die Funktionalität der an VoIP beteiligten Protokolle RTP, H.323 und SIP mit ihren Substandards, ihr Ineinandergreifen sowie die Integration mit leitungsvermittelten Netzen werden umfassend dargestellt.

Klappentext

Die Übermittlung von Sprache über paketvermittelte Netze gewinnt zunehmend an Bedeutung. Das IP-Protokoll eignet sich zur Übertragung von Sprache sowohl in LANs und Intranets, also auch zwischen Endnutzern im Weitverkehrsbereich. Während konventionelle, leitungsvermittelte Telefonie über identische Netzwerkknoten in Verbindung mit konstanten Übermittlungszeiten und einem hohen Grad an Sicherheit erfolgt, sieht sich VoIP mit den charakteristischen Eigenschaften von IP-basierter Kommunikation konfrontiert, wozu insbesondere variable Übermittlungspfade und -zeiten und ein höheres Maß an Angreifbarkeit gehören. Maßnahmen zur Gewährleistung von Quality of Service und Sicherheit sind somit essentiell. Die Funktionalität der an VoIP beteiligten Protokolle RTP, H.323 und SIP mit ihren Substandards, ihr Ineinandergreifen sowie die Integration mit leitungsvermittelten Netzen werden umfassend dargestellt.

Produktinformationen

Titel: Voice over IP unter besonderer Berücksichtigung sicherheitsrelevanter Aspekte
Autor:
EAN: 9783638909242
ISBN: 978-3-638-90924-2
Digitaler Kopierschutz: frei
Format: E-Book (pdf)
Herausgeber: Grin Publishing
Genre: Internet
Anzahl Seiten: 141
Veröffentlichung: 04.02.2008
Jahr: 2008
Dateigrösse: 4.5 MB

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen