Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Raspberry Pi Serverbuch
Christian Immler

Mit 50 Euro zum eigenen Heimserver - das ist nicht möglich? Doch, mit dem Raspberry Pi bekommen Sie sogar ein geräuschlo... Weiterlesen
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
PDF, 256 Seiten  Weitere Informationen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 22.00
Download steht sofort bereit

Beschreibung

Mit 50 Euro zum eigenen Heimserver - das ist nicht möglich? Doch, mit dem Raspberry Pi bekommen Sie sogar ein geräuschloses und stromsparendes Arbeitstier. Außer der Platine benötigen Sie ein Netzteil, eine SD-Karte sowie Netzwerkkabel oder WLAN-Stick - dann an die Wand oder auf die Hutschiene im Schaltschrank, und keiner sieht die kleine Platine. Jetzt fehlt nur noch die richtige Software mit entsprechender Konfiguration. Schritt für Schritt, mit vielen Bildern, lernen Sie hier, wie Sie die wichtigsten Server ans Laufen bekommen. Etwas Spaß muss auch sein: Spielen Sie das Kultspiel Minecraft mit Ihren Freunden. Sie vertrauen keinem Cloudanbieter? Dann richten Sie sich mit ownCloud Ihre eigene Cloud ein. Drucken, E-Mails, Fotos, Videos und Spiele: Laptop, Tablet und Smartphone sind schon drei Geräte, die auf zentrale Daten zugreifen. Per Dateimanager oder USB-Stick zu synchronisieren, ist nicht effizient - dann doch besser einen Dateiserver einsetzen. Den Drucker mit dem Tablet zu nutzen, ist ebenfalls eine schöne Sache und mit dem beschriebenen Druckserver auch kein Problem. Nach getaner Arbeit spielen Sie eine Runde Minecraft mit dem Kumpel, der Minecraft-Spieleserver macht es möglich. Und Ihre Haussteuerung gestalten Sie mit FHEM noch komfortabler. Feedback gefällig? Wie war noch mal die IP-Adresse des Servers? Lassen Sie sich diese doch per LCD-Display anzeigen. Auch die Zahl der E-Mails passt auf die vier Zeilen des Displays. Wie Sie solch ein Display an die GPIO anschließen, erfahren Sie in diesem Buch.

Klappentext

Mit 50 Euro zum eigenen Heimserver - das ist nicht möglich? Doch, mit dem Raspberry Pi bekommen Sie sogar ein geräuschloses und stromsparendes Arbeitstier. Außer der Platine benötigen Sie ein Netzteil, eine SD-Karte sowie Netzwerkkabel oder WLAN-Stick - dann an die Wand oder auf die Hutschiene im Schaltschrank, und keiner sieht die kleine Platine. Jetzt fehlt nur noch die richtige Software mit entsprechender Konfiguration. Schritt für Schritt, mit vielen Bildern, lernen Sie hier, wie Sie die wichtigsten Server ans Laufen bekommen. Etwas Spaß muss auch sein: Spielen Sie das Kultspiel Minecraft mit Ihren Freunden. Sie vertrauen keinem Cloudanbieter? Dann richten Sie sich mit ownCloud Ihre eigene Cloud ein. Drucken, E-Mails, Fotos, Videos und Spiele: Laptop, Tablet und Smartphone sind schon drei Geräte, die auf zentrale Daten zugreifen. Per Dateimanager oder USB-Stick zu synchronisieren, ist nicht effizient - dann doch besser einen Dateiserver einsetzen. Den Drucker mit dem Tablet zu nutzen, ist ebenfalls eine schöne Sache und mit dem beschriebenen Druckserver auch kein Problem. Nach getaner Arbeit spielen Sie eine Runde Minecraft mit dem Kumpel, der Minecraft-Spieleserver macht es möglich. Und Ihre Haussteuerung gestalten Sie mit FHEM noch komfortabler. Feedback gefällig? Wie war noch mal die IP-Adresse des Servers? Lassen Sie sich diese doch per LCD-Display anzeigen. Auch die Zahl der E-Mails passt auf die vier Zeilen des Displays. Wie Sie solch ein Display an die GPIO anschließen, erfahren Sie in diesem Buch. Der komplette Quellcode aus dem Buch auf www.buch.cd!

Produktinformationen

Titel: Raspberry Pi Serverbuch
Untertitel: 25 Projekte: kompletter Quellcode zum Download verfügbar, kompatibel mit Raspberry Pi 2
Autor: Christian Immler
Editor: Hannah Bernauer
EAN: 9783645204415
ISBN: 978-3-645-20441-5
Format: PDF
Herausgeber: Franzis
Genre: Datenkommunikation, Netzwerke
Anzahl Seiten: 256
Veröffentlichung: 23.09.2015
Jahr: 2015
Dateigrösse: 43.4 MB