Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Der alte Mann und das Netz
Christian Humberg

#039;Da hab ich mich angemeldet. Ich geh jetzt ins Netz!' sprach Christian Humbergs Vater und machte sich auf den Weg zu eine... Weiterlesen
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
ePUB, 320 Seiten
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 8.90
Download steht sofort bereit

Beschreibung

#039;Da hab ich mich angemeldet. Ich geh jetzt ins Netz!' sprach Christian Humbergs Vater und machte sich auf den Weg zu einem Volkshochschulkurs zum Thema Computer. Um Himmels willen! Sein alter Herr ist nicht nur fast 70, sondern außerdem jemand, der auf seinem eigenen DVD-Player die On-Taste nicht findet und das Handy mit dem größtmöglichen Display braucht. Außerdem hat er immer, überall und in jedem Fall recht. Und Christian, sein Sohn, soll dem sturen Esel helfen, die Orientierung nicht zu verlieren. Oder sie überhaupt erst einmal zu finden. Mit Startpunkt VHS beginnt für beide eine höchst amüsante Abenteuerreise quer durch dieses Internet. Erstaunlich, was da so alles schiefgehen kann. Eine Fehlermeldung ist quasi von Anfang an vorprogrammiert ...



Christian Humberg arbeitet seit Ende der Neunziger als freier Autor von Romanen und Sachbüchern für Kinder und Erwachsene sowie als Übersetzer und Lektor.

Autorentext
Christian Humberg arbeitet seit Ende der Neunziger als freier Autor von Romanen und Sachbüchern für Kinder und Erwachsene sowie als Übersetzer und Lektor.

Klappentext

"Da hab ich mich angemeldet. Ich geh jetzt ins Netz!" sprach Christian Humbergs Vater und machte sich auf den Weg zu einem Volkshochschulkurs zum Thema Computer. Um Himmels willen! Sein alter Herr ist nicht nur fast 70, sondern außerdem jemand, der auf seinem eigenen DVD-Player die On-Taste nicht findet und das Handy mit dem größtmöglichen Display braucht. Außerdem hat er immer, überall und in jedem Fall recht. Und Christian, sein Sohn, soll dem sturen Esel helfen, die Orientierung nicht zu verlieren. Oder sie überhaupt erst einmal zu finden. Mit Startpunkt VHS beginnt für beide eine höchst amüsante Abenteuerreise quer durch dieses Internet. Erstaunlich, was da so alles schiefgehen kann. Eine Fehlermeldung ist quasi von Anfang an vorprogrammiert ...



Zusammenfassung
Da hab ich mich angemeldet. Ich geh jetzt ins Netz! sprach Christian Humbergs Vater und machte sich auf den Weg zu einem Volkshochschulkurs zum Thema Computer. Um Himmels willen! Sein alter Herr ist nicht nur fast 70, sondern außerdem jemand, der auf seinem eigenen DVD-Player die On-Taste nicht findet und das Handy mit dem größtmöglichen Display braucht. Außerdem hat er immer, überall und in jedem Fall recht. Und Christian, sein Sohn, soll dem sturen Esel helfen, die Orientierung nicht zu verlieren. Oder sie überhaupt erst einmal zu finden. Mit Startpunkt VHS beginnt für beide eine höchst amüsante Abenteuerreise quer durch dieses Internet. Erstaunlich, was da so alles schiefgehen kann. Eine Fehlermeldung ist quasi von Anfang an vorprogrammiert ...

Produktinformationen

Titel: Der alte Mann und das Netz
Untertitel: Mein Vater entdeckt das Internet
Autor: Christian Humberg
EAN: 9783641153236
ISBN: 978-3-641-15323-6
Format: ePUB
Herausgeber: Goldmann
Genre: Humor, Satire, Kabarett
Anzahl Seiten: 320
Veröffentlichung: 17.08.2015
Jahr: 2015
Dateigrösse: 0.6 MB
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen