Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Bismarcksche Außenpolitik. Weg zum Frieden oder Aufschub eines europäischen Konflikts?
Christian Horz

Facharbeit (Schule) aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Zeitalter Weltkriege, Note: 1,6, , Spr... Weiterlesen
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
ePUB, 23 Seiten  Weitere Informationen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 13.90
Download steht sofort bereit

Beschreibung

Facharbeit (Schule) aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Zeitalter Weltkriege, Note: 1,6, , Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Facharbeit behandelt die Bismarcksche Außenpolitik im Europa des späten 19. Jahrhunderts und geht der Frage nach, ob dieses Bündnissystem nur zweckmäßig war oder ob Bismarck wirklich europäischen Frieden wollte. Um dieser Frage nachzugehen werden nicht nur Zeitzeugen Bismarcks zitiert, sondern auch aktuelle Bewertungen herangezogen und es werden die gesamteuropäischen Zusammenhänge in Bismarcks Amtszeit noch einmal umrissen. Dies soll zu einer differenzierten Betrachtung des Themas führen und eine schlüssige Schlussfolgerung bieten. Die Facharbeit soll zudem einen einfachen Zugang zu diesem Thema bieten und ist daher als Buch von einem Schüler für Schüler, aber auch für generell Geschichtsinteressierte sehr gut geeignet.

Produktinformationen

Titel: Die Bismarcksche Außenpolitik. Weg zum Frieden oder Aufschub eines europäischen Konflikts?
Autor: Christian Horz
EAN: 9783668172128
ISBN: 978-3-668-17212-8
Format: ePUB
Herausgeber: Grin Publishing
Genre: Regional- und Ländergeschichte
Anzahl Seiten: 23
Veröffentlichung: 14.03.2016
Jahr: 2016
Dateigrösse: 0.6 MB